Mein Konto
    Girl In Progress - Fast erwachsen
     Girl In Progress - Fast erwachsen
    4. August 2016 auf DVD / 1 Std. 33 Min. / Tragikomödie
    Regie: Patricia Riggen
    Drehbuch: Hiram Martinez
    Besetzung: Cierra Ramirez, Eva Mendes, Matthew Modine
    Originaltitel: Girl in Progress
    Pressekritiken
    1,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Die alleinerziehende Mutter Grace (Eva Mendes) versucht mehrere Jobs, die Affäre mit dem verheirateten Hartford (Matthew Modine) und die Erziehung ihrer pubertierenden Tochter Ansiedad (Cierra Ramirez) unter einen Hut zu bringen. Ansiedad, die verzweifelt um die Aufmerksamkeit ihrer Mutter buhlt, wird von ihrer Lehrerin Ms. Armstrong (Patricia Arquette) an die klassischen Coming-Of-Age-Geschichten herangeführt. Inspiriert von diesen Erzählungen, beschließt die Teenagerin das Heranwachsen zu überspringen und sofort zum Erwachsen-sein überzugehen. Sie ist fest entschlossen, ein neues Leben zu beginnen, ohne die Hilfe ihrer Mutter, die sowieso viel mehr mit anderen Dingen beschäftigt ist. Ansiedad pfeilt zusammen mit ihrer treuen Freundin Tavita (Raini Rodrigues) an der Abkürzung zum Erwachsenen-Dasein. Doch als der Plan ans Licht kommt, müssen sowohl Tochter als auch Mutter erkennen, dass Erwachsenwerden manchmal auch bedeutet, sich seines Alters entsprechend zu verhalten.

    Trailer

    Girl In Progress - Fast erwachsen Trailer DF 2:22
    Girl In Progress - Fast erwachsen Trailer DF
    455 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Cierra Ramirez
    Rolle: Ansiedad
    Eva Mendes
    Rolle: Grace
    Matthew Modine
    Rolle: Dr. Harford
    Eugenio Derbez
    Rolle: Mission Impossible
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Stan O.
    Stan O.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 12. November 2015
    Von der Besetzung und der Handlung her eigentlich kein schlechter Film.Leider versaut die miese Synchronisation alles.
    1 User-Kritik

    Bilder

    28 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher STUDIOCANAL Home Entertainment Germany
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 $
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top