Mein Konto
    Polnische Ostern
     Polnische Ostern
    12. Mai 2011 Im Kino / 1 Std. 34 Min. / Tragikomödie, Komödie, Drama
    Regie: Jakob Ziemnicki
    Drehbuch: Katrin Milhahn, Jakob Ziemnicki
    Besetzung: Henry Hübchen, Leonie Brandis, Paraschiva Dragus
    Im Stream
    User-Wertung
    3,3 5 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Der Rendsburger Bäckermeister Werner Grabosch (Henry Hübchen) liebt seine siebenjährige Enkelin Mathilda über alles. Zu dumm nur, dass Mathilda nach dem Unfalltod ihrer Mutter bei ihrem polnischen Vater Tadeusz aufwachsen soll. Grabosch hält nicht viel von Tadeusz. Im Gegenteil. Er befürchtet das Schlimmste und will Mathilda um jeden Preis zurückholen. Sein Plan ist simpel: Damit Tadeusz das Sorgerecht wieder verliert, wird er sich in die polnische Familie einschleichen, sie ausspionieren und Beweise sammeln. So fährt der Atheist Grabosch ausgerechnet über die Ostertage in das Herz des polnischen Katholizismus: in den Wallfahrtsort Czestochowa. Anfangs läuft alles nach Plan, doch dann fühlt sich Grabosch immer wohler.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Polnische Ostern
    Von Michael Smosarski
    Jakob Ziemnickis Komödie „Polnische Ostern" stellt das Verhältnis von Deutschland und seinem östlichen Nachbarn in den Mittelpunkt, das seit langer Zeit geprägt ist von einer Vielzahl ebenso stereotyper wie abwegiger Vorstellungen vom jeweils anderen Land. Leider kommt Ziemnickis dabei meist nicht über die bloße Reproduktion all dieser Klischeebilder hinaus. Der polnische Filmemacher ist zu beschäftigt damit, eine heitere Geschichte zu erzählen und vergisst darüber, diese Irrtümer nicht nur humoristisch zu nutzen, sondern auch ernsthaft in Frage zu stellen. Gute Ansätze, wie beispielsweise die differenzierte Behandlung des Themenbereichs Religion, gehen angesichts der ansonsten eher naiven Aneinanderreihung von Länderstereotypen völlig unter. So ist „Polnische Ostern" ein harmloser Spaß, dem es an entscheidenden Stellen an Substanz und cleverem Witz mangelt. Der Bäckermeister Werner Gra
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Polnische Ostern Trailer DF 2:06
    Polnische Ostern Trailer DF
    27.744 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Hübchen
    Rolle: Werner Grabosch
    Leonie Brandis
    Rolle: Melanie Schneppe
    Paraschiva Dragus
    Rolle: Mathilda
    Lukasz Garlicki
    Rolle: Priester
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Deutsche Charts: "Fast & Furious Five" ungeschlagen, "Priest" nur auf Platz sechs
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 17. Mai 2011
    Eine Verfolgungsjagd wäre ja eigentlich mal spannend, aber "Fast & Furious Five" hält sich laut Media Control hartnäckig…

    Weitere Details

    Produktionsländer Polen, Deutschland
    Verleiher Zorro Film
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top