Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dicke Mädchen
     Dicke Mädchen
    15. November 2012 / 1 Std. 17 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Axel Ranisch
    Drehbuch: Heiko Pinkowski, Axel Ranisch
    Besetzung: Ruth Bickelhaupt, Heiko Pinkowski, Peter Trabner
    User-Wertung
    2,8 3 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Sven Ritter (Heiko Pinkowski) lebt mit seiner demenzkranken Mutter Edeltraut (Ruth Bickelhaupt) zusammen in einer Wohnung. Sie teilen ihr ganzes Leben miteinander und schlafen sogar gemeinsam in einem Bett. Tagsüber arbeitet Sven in einer Bank, deshalb kommt währenddessen der Pfleger Daniel (Peter Trabner) in die Wohnung und kümmert sich um die alte Frau. Als sie eines Tages plötzlich verschwindet, machen sich die beiden Männer zusammen auf die Suche nach ihr. Sie finden jedoch nicht nur Svens Mutter Edeltraut, sondern entdecken auch Gefühle füreinander. Als sie immer mehr Zeit miteinander verbringen, schöpft nicht nur Daniels Frau Verdacht, sondern auch Edeltraut. Während sich Sven seiner Zuneigung bewusst ist, reagiert Daniel noch zaghaft, doch die gemeinsamen Erfahrungen stellen das Leben der beiden Männer gehörig auf den Kopf.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Dicke Mädchen
    Von Werner Busch
    „Geld macht keine Filme", hat Regie-Legende Werner Herzog einst gesagt und sein Dschungelabenteuer „Aguirre, der Zorn Gottes" für weniger als 400.000 Dollar realisiert, wovon ein Großteil allein für die Gage von Hauptdarsteller Klaus Kinski draufging. Axel Ranisch geht mit seinem Langfilmdebüt „Dicke Mädchen" nun noch deutlich weiter als der sparsame Kino-Weltreisende. Ganz nach dem Motto „Wer wirklich eine Geschichte zu erzählen hat, benötigt keine Filmförderung, sondern kommt mit dem aus, was er hat" gelang es ihm angeblich „Dicke Mädchen" mit gerade einmal 517 Euro und ein paar Cent herzustellen. Das schmale Budget ist dem Liebhaberprojekt deutlich anzusehen, dennoch ist Ranisch mit seiner schwulen Coming-of-Age-Geschichte eine der schönsten Überraschungen des deutschen Kinojahres 2012 geglückt. Der schwergewichtige Mittvierziger Sven (Heiko Pinkowski) lebt noch bei Mutti (Ruth Bic...
    Die ganze Kritik lesen
    Dicke Mädchen Trailer DF 1:55
    Dicke Mädchen Trailer DF
    18025 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ruth Bickelhaupt
    Rolle: Edeltraut Ritter
    Heiko Pinkowski
    Rolle: Sven Ritter
    Peter Trabner
    Rolle: Daniel Marquardt
    Paul Pinkowski
    Rolle: Leo Marquardt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    27 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher missingFilms
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 517,32 €
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top