Mein FILMSTARTS
    A Long Way Down
     A Long Way Down
    3. April 2014 Im Kino / 1 Std. 36 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Pascal Chaumeil
    Drehbuch: Jack Thorne, Nick Hornby
    Besetzung: Pierce Brosnan, Toni Collette, Aaron Paul
    Pressekritiken
    1,7 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 98 Wertungen - 11 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Der Moderator Martin (Pierce Brosnan), der Pizzafahrer J.J. (Aaron Paul), die Alleinerziehende Maureen (Toni Collette) und das Politiker-Kind Jess (Imogen Poots) treffen sich zufällig an einem Silvesterabend auf dem Dach des Londoner Topper‘s Towers. Alle vier haben das gleiche Vorhaben: Sie wollen sich in die Tiefe stürzen und umbringen. Doch das Aufeinandertreffen führt dazu, dass keiner seinen Plan in die Wirklichkeit umsetzt. Stattdessen verbringen alle vier die Nacht gemeinsam auf dem Dach und erzählen sich ihre Lebensgeschichten. Bei Sonnenaufgang schließen sie einen Pakt, der ihr Überleben sichern soll – zumindest vorerst. Das Quartett gewährt sich eine Bewährungsfrist bis zum Valentinstag, um zu sehen, ob das Leben nicht vielleicht doch lebenswert ist. Bis dahin wollen Martin, J.J., Maureen und Jess gegenseitig aufeinander aufpassen und dafür sorgen, dass jeder die kommenden sechs Wochen überlebt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    A Long Way Down
    A Long Way Down (DVD)
    Neu ab 4.69 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    A Long Way Down
    Von Christoph Petersen
    Trocken, trockener, Nick Hornby! Vom aus dem Ruder gelaufenen Fußballfantum in „Fever Pitch“ bis zur ungewollten Teenager-Schwangerschaft in „Slam“ – der britische Kultautor begegnet den von ihm fein beobachteten Alltagsphänomen in seinen Geschichten stets mit einem herrlich schwarzen, aber dennoch niemals bösartigen Humor. Da überrascht es dann auch nicht, dass es ihm tatsächlich gelungen ist, mit „A Long Way Down“ einen ebenso bissigen wie gutgelaunten Unterhaltungsroman ausgerechnet über das Downer-Thema „Selbstmord“ zu verfassen. Und auch bei der Leinwandadaption des Bestsellers muss niemand Angst haben, dass er nach dem Kinobesuch gleich selbst aufs nächste Hochausdach steigen möchte; ganz im Gegenteil: Pascal Chaumeil („Der Auftragslover“) verschiebt den Fokus sogar noch ein wenig deutlicher in Richtung Gute-Laune-Kino und liefert gemeinsam mit seinem hervorragend aufgelegten Darst...
    Die ganze Kritik lesen
    A Long Way Down Trailer DF 2:15
    A Long Way Down Trailer DF
    19395 Wiedergaben
    A Long Way Down Trailer OV 2:13
    1404 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interview zu "A Long Way Down" mit Pierce Brosnan, Toni Collette, Aaron Paul und Imogen Poots 6:42
    Interview zu "A Long Way Down" mit Pierce Brosnan, Toni Collette, Aaron Paul und Imogen Poots
    296 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Pierce Brosnan
    Rolle: Martin Sharp
    Toni Collette
    Rolle: Maureen
    Aaron Paul
    Rolle: J.J.
    Imogen Poots
    Rolle: Jess Crichton
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Niklasetmm
    Niklasetmm

    User folgen 1 Follower Lies die 23 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 20. August 2015
    der film ist ein schöner familien film mit ein bischen humor und ´viel das stört etwas dass in so einen film so viel tragik ist das nervt aber auch nur an manchen stellen bei vielen tellen passt das das macht den film auch ein teil gut wenn nähmlich nur humor drin weäre dann wäre dass ein richtiger kack film der nix zu bieten hat aber so ist es nicht und deswegen ist es ein schöner film für die couch an einem sonntag nachmittag für die ...
    Mehr erfahren
    papa
    papa

    User folgen 70 Follower Lies die 319 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 21. August 2014
    Charmanter Film für zwischendurch und eine Hommage an das Leben aus der Sicht von vier Selbstmörder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hab das Buch nicht gelesen aber der Film hat mich im positiven Sinn überrascht. Gute Tragik-Komödie die mal traurig aber auch mal lustig ist. Pierce Brosnan spielt solide, Aaron Paul (Breaking Bad) gewohnt gut in seinem zweiten großen Film nach Need for Speed. Sehr gefallen haben mir Toni Collette ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 227 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. März 2015
    An einem durchwachsenen Tag ist dieser Film genau das Richtige. Ich habe das Buch von Hornby leider nicht gelesen, da ich immer andere Literatur konsumiere. So kann ich also zu dem ewigen Vergleich nichts sagen. Das Film wurde teilweise verrissen. Doch das ist unnötig. Er hat Spaß gemacht! Er hatte seine Spitzen, war aber ein Feel-Good-Ding. Das war okay. Der Film hat einen entsprechenden Spannungsbogen, wobei man a) damit leben muss eine sehr ...
    Mehr erfahren
    Erwinnator
    Erwinnator

    User folgen 26 Follower Lies die 198 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 20. Juli 2016
    Hab das Buch nicht gelesen, hab aber viel positives darüber gehört. Der Film plätschert allerdings so ein wenig vor sich hin und konnte mich, abgesehen von 1-2 Szenen, nicht wirklich berühren. Da konnte auch der sympathische Cast nicht helfen, die eigentlich auch keinen schlechten Job machen. Aber die Figuren bleiben größtenteils ziemlich blass, auch wenn man während des Film ein wenig über die jeweiligen Hintergründe erfährt. War ...
    Mehr erfahren
    11 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Die 35 besten Filmzitate 2014!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 4. Dezember 2014
    Die 50 (bisher) erfolgreichsten Filme 2014 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 11. Juli 2014
    Diese 50 Filme haben in der ersten Jahreshälfte 2014 die meisten Zuschauer an die Kinokassen gelockt. Kaum zu glauben, welche...
    Berlinale 2014: Die Kritiken der FILMSTARTS-Redaktion
    NEWS - Festivals & Preise
    Donnerstag, 6. Februar 2014
    Mit Wes Andersons "The Grand Budapest Hotel" starten die 64. Internationalen Filmfestspiele von Berlin. Bis zum 16. Februar...
    8 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Deutschland
    Verleiher DCM Filmdistribution
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top