Mein Konto
    Sputnik
     Sputnik
    24. Oktober 2013 Im Kino | 1 Std. 23 Min. | Komödie, Familie
    Regie: Markus Dietrich
    |
    Drehbuch: Markus Dietrich
    Besetzung: Flora Li Thiemann, Yvonne Catterfeld, Finn Fiebig
    User-Wertung
    3,2 8 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Für die zehnjährige Frederike (Flora Li Thiemann) beginnt der Oktober 1989 mit einer Katastrophe, denn ihr geliebter Onkel Mike (Jacob Matschenz) soll umgehend die DDR verlassen. Inspiriert von ihrem großen Idol Captain Burgh aus der Serie "Raumschiff Interspace" kommt sie auf eine grandiose Idee: Zusammen mit ihren Freunden Jonathan (Luca Johannsen) und Fabian (Finn Fiebig) macht sie sich daran, einen Beamer zu bauen, um ihren Onkel aus West-Berlin direkt wieder in den Osten zurückbeamen zu können. Was Frederike nicht weiß, ist, dass ihre Eltern (Yvonne Catterfeld und Maxim Mehmet) planen, sich mitsamt der Familie in den Westen abzusetzen. So nimmt die Geschichte auch einen anderen Verlauf als von den Kindern gewünscht. Zu Rikes Enttäuschung wird Onkel Mike nicht zurück in das malerische Malkow gebeamt, dafür sind plötzlich alle Dorfbewohner spurlos verschwunden. Die Kinder befürchten das Schlimmste und halten sich zunächst für die einzigen Überlebenden einer schrecklichen Katastrophe. Doch dann finden sie heraus, dass sich alle Verschwundenen auf der Berliner Mauer befinden, am Abend des 9. November 1989...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Sputnik
    Sputnik (DVD)
    Neu ab 5,49 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Sputnik
    Von Lars-Christian Daniels
    Berlin, 9. November 1989: Die Mauer ist gefallen, Menschen aus Ost- und Westdeutschland feiern ausgelassen auf den Straßen. Die Hauptstadt ist wiedervereint! Emotionale Bilder, die um die Welt gingen und bis heute ihren festen Platz in der deutschen Geschichte einnehmen. Wenn es nach Filmemacher Markus Dietrich geht, sind für den Mauerfall aber nicht etwa die demonstrierende Bevölkerung und die Politik verantwortlich, sondern ein eingeschworenes Erfindertrio aus der brandenburgischen Provinz: In seiner DDR-Komödie „Sputnik“ sorgen drei abenteuerlustige Kinder für reichlich Chaos in der Welt der Erwachsenen, die sich auf der Schwelle zum wiedervereinigten Deutschland noch nicht so recht zwischen SED-Staat und Kapitalismus entscheiden können. Dietrichs Langfilmdebüt punktet mit sympathischen Hauptfiguren und einer erfrischenden Grundidee, fällt aber recht harmlos aus und so ist die Familie

    Trailer

    Sputnik Trailer DF 1:51
    Sputnik Trailer DF
    5.242 Wiedergaben
    Sputnik Teaser DF 0:52
    257 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" und "Tore tanzt" gewinnen Preis der deutschen Filmkritiker
    News - Festivals & Preise
    Insgesamt 13 Preise wurden am gestrigen 10. Februar 2014 vonm Verband der deutschen Filmkritiker an deutsche Filme und Filmschaffende…
    Dienstag, 11. Februar 2014
    Auf den Spuren von Captain Burgh: Die exklusive Trailerpremiere zur Komödie "Sputnik" mit Yvonne Catterfeld und Devid Striesow
    News - Videos
    Am 24. Oktober 2013 kommt "Sputnik" von Regisseur Markus Dietrich in die deutschen Kinos, in dem die junge Friederike mit…
    Montag, 9. September 2013

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Flora Li Thiemann
    Rolle: Frederike Bode
    Yvonne Catterfeld
    Rolle: Katharina Bode
    Finn Fiebig
    Rolle: Fabian Schwartze
    Luca Johannsen
    Rolle: Jonathan Reinhardt

    User-Kritik

    Zerbroeselus
    Zerbroeselus

    12 Follower 45 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 5. August 2014
    Ein guter Kinderfilm wobei natürlich die kleinen mit dem Thema DDR nicht viel anfangen kö wird hier endlich mal auf leicht schmunzelnde Art ( die einem der es erlebt hat auch viele Erinnerungen wiederbringt ) behandelt. Unterm Strich ein sehr schöner Film

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Belgien, Deutschland, Tschechische Republik
    Verleiher MFA
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2013.

    Back to Top