Mein Konto
    What the Fuck heißt REDIRECTED
     What the Fuck heißt REDIRECTED
    7. Mai 2015 Im Kino | 1 Std. 39 Min. | Action, Komödie, Krimi
    Regie: Emilis Velyvis
    |
    Drehbuch: Emilis Velyvis, Lewis Britnell
    Besetzung: Scot Williams, Gil Darnell, Vinnie Jones
    Originaltitel: Redirected
    User-Wertung
    2,7 10 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Für Michael (Scot Williams) sollte es eigentlich ein besonders schöner Tag werden, hatte er doch geplant, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Doch als ihn seine Freunde John (Gil Darnell), Ben (Anthony Strachan) und Tim (Oliver Jackson) stattdessen zu einem Ausflug überreden, nimmt das Unheil seinen Lauf. Was Michael nicht ahnt: Er soll den Jungs als Fluchtwagenfahrer bei einem Überfall auf ein Gangster-Casino zur Seite stehen. Es gelingt den Möchtegern-Räubern zwar, das gewünschte Geld zu erbeuten, doch bei der Flucht nach Malaysia wird ihr Flug wegen eines Vulkanausbruchs nach Litauen umgeleitet. Ehe Michael weiß, was wirklich los ist, wacht er blutüberströmt in einem Hotelzimmer in Litauen auf - und von seinen Freunden fehlt jede Spur. Also macht sich der Gestrandete auf die Suche nach seinen Kumpanen und trifft dabei auf die bestohlenen Gangster, angeführt vom aufbrausenden "Golden Pole" (Vinnie Jones), Prostituierte, korrupte Cops und die litauischen Mafia.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Redirected - Ein fast perfekter Coup
    Redirected - Ein fast perfekter Coup (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen
    Redirected - Ein fast perfekter Coup
    Redirected - Ein fast perfekter Coup (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    What the Fuck heißt REDIRECTED
    Von Tim Slagman
    Ja, was zum Teufel heißt denn nun „Redirected“? Die Antwort ist in Anbetracht der krassen Wortwahl des deutschen Titels „What the Fuck heißt REDIRECTED“ dann doch ein wenig ernüchternd: Denn „Redirected“ heißt in Emilis Velyvis' Gangster-Komödie schlicht nicht mehr, als dass Flugzeuge nicht immer da landen, wo sie eigentlich hinfliegen sollen. In diesem Fall ist es der isländische Aschespucker Eyjafjallajökull, ja auch im Kino längst kein Unbekannter mehr, der dafür sorgt, dass es vier Londoner Möchtegerngauner statt nach Malaysia nach Litauen verschlägt. Und dummerweise ist es für die Schwerkriminellen um Golden Pole (Vinnie Jones), denen das Quartett gerade einen guten Batzen Geld und einen Ring mit großem ideellen Wert abgeluchst hat, sehr viel leichter, die Flüchtigen in Osteuropa statt in Südostasien aufzuspüren. Unterdessen will Geburtstagskind Michael (Scott Williams), der eine de

    Trailer

    What the Fuck heißt REDIRECTED Trailer DF 1:29
    What the Fuck heißt REDIRECTED Trailer DF
    6.717 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Fantasy Filmfest 2014: Alle Filme, alle Trailer
    News - Festivals & Preise
    Freitag, 20. Juni 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Scot Williams
    Rolle: Michael
    Gil Darnell
    Rolle: Johnny
    Vinnie Jones
    Rolle: Golden Pole
    Oliver Jackson
    Rolle: Tim

    User-Kritiken

    PostalDude
    PostalDude

    846 Follower 953 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 16. Februar 2018
    Soundtrack ist gut, Vinnie Jones ist gut, aber zu leider zu selten IMO. Ansonsten ist alles, aber auch wirklich alles schlecht inszeniert. -_-
    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    104 Follower 221 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2014
    Sehr schöne englische Gangster-Komödie! Hab ziemlich viel gelacht und hat mich stark an "Bube, Dame, König, GrAS" erinnert. Es geht um 3 Leute, die ein illegales Pokerturnier überfallen und dort einen Gangsterboss bestehlen und ihm seinen Ring und sein Geld klauen. Mit dem Geld geht es für sie ab nach Malaysia, doch der Flug hält zwischen in Litauen, währenddessen hat sich der Gangsterboss schon auf die Suche gemacht in Litauen. So ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Litauen
    Verleiher FilmConfect Home Entertainment GmbH
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 700 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2014.

    Back to Top