Mein Konto
    Tatort: Borowski und der Engel
     Tatort: Borowski und der Engel
    29. Dezember 2013 TV-Produktion / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Regie: Andreas Kleinert
    Drehbuch: Sascha Arango
    Besetzung: Axel Milberg, Sibel Kekilli, Lavinia Wilson
    User-Wertung
    3,1 12 Wertungen
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die Altenpflegerin Sabrina Dobisch (Lavinia Wilson) wird Augenzeugin eines Verkehrsunfalls und setzt alles daran, das Leben des jungen Unfallopfers zu retten. Dieser kommt jedoch tragischer Weise ums Leben. Handelt es sich um einen Zufall oder einen nahezu perfekten Mord? Sabrina bezichtigt Autofahrerin Doris Ackermann (Leslie Malton) des vorsätzlichen Mordes. Sabrina wird als Lebensretterin gepriesen und genießt den öffentlichen Trubel, der um sie veranstaltet wird. Kommissar Borowski (Axel Milberg) hingegen traut der Situation nicht über den Weg. Bis auf die Zeugenaussage von Dobisch gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen. Indessen findet Borowskis Kollegin Sarah Brandt (Sibel Kekilli) eine Schußwaffe in Ackermanns Auto. Welche Verbindungen gibt es zwischen dem Unfallopfer und Ackermann? Und was hat der Klavierlehrer André Rosenthal (Bruno Cathomas), der sich offensichtlich in der Nähe der Leiche befand, damit zu tun?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Tatort: Borowski und der Engel
    Von Lars-Christian Daniels
    Das Beste kommt zum Schluss: So heißt nicht nur Rob Reiners Tragikomödie mit Jack Nicholson und Morgan Freeman in Deutschland, so könnte man auch die Bilanz des „Tatort“-Jahres 2013 treffend untertiteln. Wie immer gab es bei insgesamt 36 ausgestrahlten neuen Folgen der öffentlich-rechtlichen Krimireihe Highlights, Ausfälle und viel Mittelmaß – doch wie 2012, als die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr das Jahr mit dem kultverdächtigen Sidekick Gisbert (Fabian Hinrichs) im „Tatort: Der tiefe Schlaf“ hochkarätig abrundeten, ist auch 2013 der letzte „Tatort“ des Jahres der beste. Das kommt nicht von ungefähr: Drehbuchautor Sascha Arango, der in der Vergangenheit unter anderem die Skripts zu erstklassigen Fadenkreuzkrimis wie „Der kalte Tod“ oder „Borowski und die Frau am Fenster“ schrieb, bekam vom NDR auch für Andreas Kleinerts Kieler „Tatort: Borowski und der Engel“ wieder große Freihe...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Tatort: Borowski und der Engel Trailer DF
    Tatort: Borowski und der Engel Trailer DF
    305 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Axel Milberg
    Rolle: Klaus Borowski
    Sibel Kekilli
    Rolle: Sarah Brandt
    Lavinia Wilson
    Rolle: Sabrina Dobisch
    Leslie Malton
    Rolle: Doris Ackermann
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top