Mein Konto
    Home Alone: The Holiday Heist
    Home Alone: The Holiday Heist
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 30 Min. / Komödie
    Regie: Peter Hewitt
    Drehbuch: Aaron Ginsburg, Wade McIntyre
    Besetzung: Christian Martyn, Eddie Steeples, Jodelle Ferland
    User-Wertung
    2,8 3 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Finn Baxter (Christian Martyn) ist nicht gerade erfreut, als seine Eltern Curtis (Doug Murray) und Catharine (Ellie Harvie) entscheiden von Kalifornien nach Maine zu ziehen. Zu seiner schlechten Laune gesellt sich schließlich auch noch Furcht, als er zum ersten Mal ihr neues Haus sieht. Finn ist fest davon überzeugt, dass es von einem Geist heimgesucht wird. Nachdem er auch noch einen geheimen Kellerraum findet und seine selbstgebaute Geisterfalle Alarm schlägt, scheinen alle Zweifel zerstreut, doch niemand schenkt ihm Glauben. Als seine Eltern eines Abends ihn zu Hause allein mit seiner Schwester Alexis (Jodelle Ferland) zurücklassen, um zu einer Weihnachtsfeier zu gehen, versucht eine Bande von Dieben in das Haus einzubrechen. Sie sind hinter einem wertvollen Gemälde her. Finn, von seiner Geistergeschichte völlig überzeugt, beginnt daraufhin das Haus mit Fallen zu spicken, um sich gegen die Eindringlinge zu wehren.

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christian Martyn
    Rolle: Finn Baxter
    Eddie Steeples
    Rolle: Mr. Hughes
    Jodelle Ferland
    Rolle: Alexis Baxter
    Doug Murray
    Rolle: Curtis Baxter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 22. November 2020
    Ein grottenschlechter, unglaublich beschissener, und derart langweiliger Film, wie er mir schon lange nicht mehr untergekommen ist! Eine totale Katastrophe
    Die Gags sind allesamt absolute Fehlzündungen. Keiner, aber wirklich keiner, der Gags hat Lachpotenzial. Zu 99% kann man nicht einmal schmunzeln. Alles ist so grottendämlich gehalten, dass man nur schreien will vor Schmerz!
    Justin R.
    Justin R.

    User folgen 1 Follower Lies die 11 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. November 2015
    Home Alone 5 The Holiday Heist beziehungsweise Allein zu Haus Der Weihnachts Coup ist ein richtig cooler Film, den man sich mit seiner Familie auf jeden Fall mal geben kann. Ein schöner Weihnachtsfilm.
    Für Fans der Allein zu Haus Reihe ist dieser hier ein muss.
    Ist echt ein cooler Film :-)
    2 User-Kritiken

    Bild

    Home Alone: The Holiday Heist : Kinoposter

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Fernsehfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind

    Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind

    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

    Das Hotel New Hampshire

    Das Hotel New Hampshire

    The Art of the Steal - Der Kunstraub

    The Art of the Steal - Der Kunstraub

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top