Mein Konto
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
     Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
    21. Oktober 2010 Im Kino / 1 Std. 52 Min. / Abenteuer, Komödie, Fantasy
    Regie: Edgar Wright
    Drehbuch: Edgar Wright, Bryan Lee O'Malley
    Besetzung: Michael Cera, Mary Elizabeth Winstead, Jason Schwartzman
    Originaltitel: Scott Pilgrim vs. the World
    Pressekritiken
    3,9 5 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 442 Wertungen - 32 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Scott Pilgrim (Michael Cera) hat keinen Job, aber dafür einigen Charme. Und außerdem ist der Bassist der völlig durchschnittlichen Band Sex Bob-Omb gerade dem Mädchen seiner Träume begegnet: Ramona Flowers (Mary Elizabeth Winstead). Ihre Beziehungsvergangenheit stellt sich als recht kompliziert heraus. Eine unheilvolle Allianz von sieben Exfreunden kontrolliert ihr Liebesleben und schreckt vor nichts zurück, um den neuen Verehrer Scott aus dem Weg zu räumen. Je näher er seinem großen Schwarm kommt, umso erbarmungsloser werden die Duelle mit der „Verbrecherkartei" ihrer Verflossenen - vom berüchtigten Skateboarder über den veganen Rockstar bis zu furchterregend identischen Zwillingen. Und falls er sich wirklich Hoffnungen machen will, Ramona zu gewinnen, muss er sie alle bezwingen. Ansonsten heißt es wirklich: Game over.

    Verfilmung des ersten Teils der Graphic Novel-Reihe von Bryan Lee O’Malley.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (DVD)
    Neu ab 6,97 €
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
    Von Julian Unkel
    Das Duell um den Fanboy-Film des Jahres ist entschieden! Denn auch wenn „Kick-Ass" seinem Namen alle Ehre machte und wild durch die Comic-Geschichte plündernd besonders mit den fulminanten Auftritten Hit-Girls für einige denkwürdige Szenen sorgte, benötigt Edgar Wright („Shaun of the Dead", „Hot Fuzz") kaum zehn Minuten, bis klar ist, was das wahre Geek-Fest des Kinojahres ist. Sein „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" referenziert sich nicht nur von Videospielen über Indierock bis zu japanischen Mangas quer durch alle Bereiche der Nerdkultur, sondern begeistert besonders als visuell einzigartiges Ideenfeuerwerk und bietet obendrein auch noch die bessere Coming-of-Age-Geschichte. Gerade weil sich der Film so intensiv um seine Zielgruppe kümmert, wird es dem Rest aber ungleich schwerer fallen, in die Welt von „Scott Pilgrim" hineinzufinden. Der 22-jährige Titelheld Scott Pilgrim (Mich
    Die ganze Kritik lesen
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Trailer OV 2:21
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Trailer OV
    12.152 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 3:43
    Interviews 1 - Deutsch
    3.716 Wiedergaben
    Zeitreise: So krass hat sich Chris Evans in 20 Jahren verändert! (FILMSTARTS-Original) 4:30
    Zeitreise: So krass hat sich Chris Evans in 20 Jahren verändert! (FILMSTARTS-Original)
    503 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Bei Netflix: Comic-Highlight mit "Captain America" Chris Evans wird zur Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 12. Januar 2022
    Man kennt ihn natürlich vor allem als Captain America. Darüber hinaus spielte Chris Evans aber auch in einigen anderen Comic-Adaptionen…
    Nur noch kurze Zeit bei Netflix: Sci-Fi-Meisterwerk & irre Comic-Action vom "Last Night In Soho"-Macher noch schnell streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 17. November 2021
    Am kommenden Wochenende verschwinden gleich mehrere Highlights von Netflix, die ihr besser noch schnell guckt – darunter…
    Auch bei "Last Night In Soho": Edgar Wright ist der Meister cooler Soundtracks
    NEWS - News Soundtrack
    Sonntag, 14. November 2021
    Edgar Wright hört Musik, während er seine Filme schreibt, und nutzt diese oft als erzählerisches Element. Wie genial er…
    Neu & exklusiv bei Netflix: Der neue Film der "Avengers 4"-Macher
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 26. November 2020
    Der neue Netflix-Actioner der „Avengers: Endgame“-Macher Joe und Anthony Russo steht heute ins Haus. Nach „Extraction“ kracht…
    21 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Cera
    Rolle: Scott Pilgrim
    Mary Elizabeth Winstead
    Rolle: Ramona Victoria Flowers
    Jason Schwartzman
    Rolle: Gideon Graves
    Kieran Culkin
    Rolle: Wallace Wells
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 341 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 8. Mai 2012
    Auch ich habe mich von dieser nerdig-schönen Verfilmung sehr gut unterhalten gefühlt. Diese irre schöne überhöhte Idee die klassische Teenager-Liebesgeschichte so aufzuwirbeln war echt cool. Ähnlich wie aber z.B. bei "Brick" gibt die Grundidee selbst auch Anlass für kleinere Schwächen, die zwar verzeihbar sind, aber für mich eben die Höchstwertung verhindern. So finde ich z.B., dass dem Film beim letzten 2/3 etwas die Luft ausgeht. Man ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 841 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. November 2010
    Der Film war an sich sehr unterhaltsam und mal etwas anderes. Allerdings war er auch sehr abgefahren. Kann man sich auf jedenfall mal ansehen. Scheint aber eher Geschmackssache zu sein der Film. Aber seht selbst...

    6/10
    Milkqueen
    Milkqueen

    User folgen 10 Follower Lies die 58 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2010
    der film ist verrückt,bunt,cool,einzigartig und wirklich etwas neues seit langem.hab ihn wegen der positiven kritik geschaut und bin nicht entäuscht worden.es passieren so viele dinge in dem film dass er nie langweilig wird.aber man muss vorab sagen,wer noch nie in seinem leben ein videospiel gespielt hat,wird die vielen anspielungen nicht so ganz verstehen.trotzdem tolle rollen,dialoge & viel spaß.

    fazit:super popcornkino
    Mud
    Mud

    User folgen 2 Follower Lies die 21 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. Juni 2012
    Wer schon bei blinkender Weihnachtsbeleuchtung epileptische Anfälle bekommt, sollte diesen Film unbedingt meiden! Und lasst die Finger vom Alkohol und sonstigen Drogen, denn der Film ist bereits ein dermaßen überladener, quietschbunter, nerdiger, schneller und verrückter Trip, dass man ihn eigentlich 100 Mal sehen müsste, um jedes noch so kleine Detail zu entdecken. Eigentlich hat mich die Hauptstory nicht mal so interessiert, ich war schon ...
    Mehr erfahren
    32 User-Kritiken

    Bilder

    64 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien, Japan, Kanada
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 60 000 000 dollars
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top