Mein Konto
    Elser
     Elser
    9. April 2015 Im Kino / 1 Std. 54 Min. / Historie, Drama
    Regie: Oliver Hirschbiegel
    Drehbuch: Fred Breinersdorfer, Léonie-Claire Breinersdorfer
    Besetzung: Christian Friedel, Katharina Schüttler, Burghart Klaußner
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 47 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Was wäre der Welt erspart geblieben wäre, hätte der Schreiner Georg Elser (Christian Friedel) Erfolg gehabt? Am 8. November 1939, zwei Monate nach dem Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen, verübte der Widerstandskämpfer im Münchener Bürgerbräukeller ein Bombenattentat. Sein Ziel war der Tod der NS-Führungsriege, vor allem aber der Adolf Hitlers. Unvorhergesehen verlassen Hitler und sein Stab die Veranstaltung jedoch früher, so dass die Detonation 13 Minuten zu spät kommt. Nachdem man an der Schweizer Grenze einen Sprengzünder und eine Karte des Anschlagsortes bei Elser findet, verhören ihn der Chef der Kripo im Reichssicherheitshauptamt, Arthur Nebe (Burghart Klaußner), und der Chef der Gestapo, Heinrich Müller (Johann von Bülow). Erst dort erfährt Elser vom Misserfolg seines Attentats. Nach Tagen der Folter gesteht er schließlich und teilt den ganzen Tathergang mit. Elser beginnt seine Geschichte mit der Ausbreitung der Nazis in seinem Heimatdorf Königsbronn, erzählt, wie er mit seinem Freund Josef Schurr (David Zimmerschied) in den Widerstand ging und er seine Geliebte Elsa (Katharina Schüttler) kennenlernte. Elsers Schilderungen enden mit der Planung, dem Bau und der Deponierung der Bombe am Tatort. Schlussendlich wird er in die KZs Sachsenhausen und Dachau verfrachtet und am 9. April 1945 ermordet.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Elser
    Von Carsten Baumgardt
    Und immer wieder die Nazis! Das deutsche Kino arbeitet sich ständig am Dritten Reich und seinen Protagonisten, seinen Opfern und seinen Gegnern ab. Auch für Regisseur Oliver Hirschbiegel ist das ein zentraler Themenkomplex. Er startete seine Kinokarriere einst mit zwei sensationellen Hits („Das Experiment“, „Der Untergang“), aber danach ging es 10 Jahre lang meist bergab, ehe er mit der kurios vermurksten Lady-Di-Schmonzette „Diana“ einen Tiefpunkt erreichte. Nun kehrt er zur Epoche seines größten Erfolges „Der Untergang“ zurück und widmet sich einmal mehr dem Nationalsozialismus. In dem Berlinale-Wettbewerbsbeitrag „Elser“ wählt er aber eine komplett andere Herangehensweise und Perspektive als bei seinem krachenden Hitler-Bunker-Reißer, in dem Bruno Ganz als kleiner Diktator alle schauspielerischen Register zog. Bei seiner Aufarbeitung des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler im Mün
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Elser Teaser DF 0:48
    821 Wiedergaben
    Elser Trailer DF 1:38
    Elser Trailer DF
    11.589 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christian Friedel
    Rolle: Georg Elser
    Katharina Schüttler
    Rolle: Elsa
    Burghart Klaußner
    Rolle: Arthur Nebe
    Johann von Bülow
    Rolle: Gestapochef Heinrich Müller
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    papa
    papa

    User folgen 93 Follower Lies die 319 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2015
    Was für eine Enttäuschung. Die Dialoge sind total hölzern und unglaubwürdig und das charakterliche schwarz-weiß nervt ganz extrem. Christian Friedel, der den Georg Elser spielt, kommt dadurch extrem unsympathisch rüber, macht seine Sache mMn aber solide. Da ist jede Dokumentation zu dem Thema "Elser" 100x interessanter. Was Oliver Hirschbiegel (Das Experiment) hier rausbringt ist wirklich ganz schlimm. Der Film ist schwach inszeniert, ...
    Mehr erfahren
    Woelffchen41
    Woelffchen41

    User folgen 3 Follower Lies die 41 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. April 2015
    Der fehlgeschlagene Tyrannenmord Ein interessantes, handwerklich-dramaturgisch solides Biopic über Georg Elser, sein Leben, seine Ansichten, die Planungen des Attentats, seine Durchführung und die sich daraus ergebenden Konsequenzen nach seiner Verhaftung. In vielen Rückblenden wird dieser Mann betrachtet, der Deutschland vor der heraufziehenden Katastrophe bewahren wollte. Alles in allem ein sehenswerter, fast zweistündiger, Film. Ein Wort ...
    Mehr erfahren
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 204 Follower Lies die 428 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 31. August 2016
    Fazit: Nachdem sich Oliver Hirschbiegel im internationalen Filmgeschäft nicht durchsetzten konnte, kehrt er mit dem starken "Elser" zu seinen Wurzeln zurück.
    Dirk W.
    Dirk W.

    User folgen 5 Follower Lies die 49 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. April 2015
    Nachdem das Attentat recht schnell aus dem Weg geschafft wird, handelt der Film hauptsächlich von der Suche nach der Wahrheit, oder was die Nationalsozialisten dafür halten, und den Motiven Elsers. Diese bleiben trotz (zu) vieler Rückblenden irgendwie unklar.
    6 User-Kritiken

    Bilder

    30 Bilder

    Aktuelles

    Kinojahr 2015: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 30. Dezember 2015
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2015 (nur deutsche Kinostarts1
    Oscars 2016: "Victoria" unter Vorbehalt mit sieben weiteren Filmen in der Auswahl für den deutschen Oscar-Beitrag
    NEWS - Festivals & Preise
    Donnerstag, 13. August 2015
    Acht Filme aus Deutschland dürfen sich darauf Hoffnungen machen, zum Oscar-Beitrag 2016 erkoren zu werden. Unter ihnen1
    10 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher NFP
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top