Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wie Brüder im Wind
     Wie Brüder im Wind
    28. Januar 2016 / 1 Std. 37 Min. / Familie, Abenteuer
    Von Gerardo Olivares, Otmar Penker
    Mit Jean Reno, Tobias Moretti, Manuel Camacho
    Originaltitel Brothers Of The Wind
    User-Wertung
    3,5 12 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Der zwölfjährige Lukas (Manuel Camacho) wächst in einer idyllischen Berggegend auf. Doch bei ihm zu Hause geht es wenig harmonisch zu, ist das Verhältnis zwischen ihm und seinem Vater (Tobias Moretti) doch sehr angespannt. So verheimlicht Lukas es auch, als er eines Tages ein aus dem Nest gefallenes Adlerjunges findet und beschließt, es aufzuziehen, nicht zuletzt weil sein Vater nicht gut auf die Vögel zu sprechen ist, da er in ihnen eine Bedrohung für seine Schafherde sieht. Unterstützung bekommt Lukas bei seinem Vorhaben allerdings vom fürsorglichen Förster Danzer (Jean Reno). Schnell entwickelt sich zwischen dem Zwölfjährigen und dem Adler eine ganz besondere Beziehung. Doch je vertrauter die beiden werden, desto näher rückt auch der Tag, an dem der Junge seinen tierischen Freund wieder in die Freiheit entlassen muss.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Wie Brüder im Wind
    Wie Brüder im Wind (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Wie Brüder im Wind
    Von Andreas Cordes
    Von den Lassie-Filmen über „Free Willy“ bis zu „Ostwind“ und unzähligen anderen: Geschichten über die Freundschaft von Mensch und Tier haben auch im Kino eine lange Tradition. Mit der österreichischen Produktion „Wie Brüder im Wind“ kommt nun eine recht ungewöhnliche Paarung hinzu, geht es in dem familientauglichen Drama doch um die innige Beziehung zwischen einem Jungen und einem Adler. Der Österreicher Otmar Penker („Prinz der Alpen“), ein auf Naturdokumentationen spezialisierter Kameramann, und der spanische Filmemacher Gerardo Olivares („Wolfsbrüder“) kombinieren prächtige Aufnahmen der Alpenwelt mit einer fiktiven Story - und das Resultat ist visuell schlichtweg atemberaubend. Die eindrucksvollen Bilder entschädigen dafür, dass „Wie Brüder im Wind“ erzählerisch nur selten kohärent wirkt und deshalb auch nicht so stark berührt wie es hier denkbar gewesen wäre.Im Mittelpunkt der in de...
    Die ganze Kritik lesen
    Wie Brüder im Wind Trailer DF 1:32
    Wie Brüder im Wind Trailer DF
    9156 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean Reno
    Rolle: Danzer
    Tobias Moretti
    Rolle: Keller
    Manuel Camacho
    Rolle: Lukas
    Eva Kuen
    Rolle: Maria
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Gina G.
    Gina G.

    User folgen 1 Follower Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 1. Februar 2016
    Ich sah zuerst das beeindruckende making of des Films was mich neugierig machte. Denn es geht im Film nicht wirklich um die durchaus gute Geschichteund die wie immer perfekten Schauspieler, sondern um das fantastische gewaltige Bild und Tonmaterial über zwei junge Adler und deren Erwachsen werden in der Tierwelt der Hohen Tauern. Auch die beeindruckende Kommunikation zwischen dem Jungen und dem Adler war fantastisch.Noch Stunden nach dem Film ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    23 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Österreich, Spanien
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top