Mein Konto
    Blood Father
     Blood Father
    28. Oktober 2016 auf DVD / 1 Std. 28 Min. / Action, Thriller
    Regie: Jean-François Richet
    Drehbuch: Peter Craig, Peter Craig
    Besetzung: Mel Gibson, Erin Moriarty, Diego Luna
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,6 82 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    John Link (Mel Gibson) will nach einer langen Karriere als Krimineller ein neues Leben beginnen und alle Straftaten hinter sich lassen. Er zieht in einen Wohnwagen und verdient sich sein Geld als Tätowierer. Seine Familie hat er seit Jahren nicht mehr gesehen - seine Jobs waren nie besonders kinderfreundlich. Eines Tages steht seine Tochter vor der Tür. Lydia (Erin Moriarty) ist 16 und steckt ziemlich in der Patsche. Ihr Freund Jonah (Diego Luna) ist Drogendealer und hat Lydia mit in den Sumpf der Kartelle gezogen. Jetzt haben beide Ärger und befinden sich auf der Flucht. Als Lydia nicht mehr weiter weiß, wendet sie sich an ihren Vater und bittet um Hilfe. Link will seine Tochter, obwohl er sie kaum kennt, beschützen und legt sich für sie erneut mit der Welt des Verbrechens an. Ob Lydia und ihr Vater lebend davon kommen?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Blood Father
    Blood Father (DVD)
    Neu ab 6,49 €
    Blood Father
    Blood Father (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Blood Father
    Von Christoph Petersen
    „Blood Father“ ist nicht – wie oft geschrieben wurde – Mel Gibsons „“, denn seinen Einstand als Action-Rentner hat der „“-Star in den vergangenen Jahren bereits mit „“ und „“ gegeben. Stattdessen ist „Blood Father“ das langerhoffte, wenn auch kaum noch für möglich gehaltene Comeback eines verdammt großartigen Schauspielers (selbst wenn er nach seinen zahlreichen Verfehlungen der vergangenen Dekade in Hollywood inzwischen ähnlich beliebt ist wie Donald Trump): Der zweifache Oscarpreisträger (als Regisseur und Produzent von „Braveheart“) entwickelt als tattoosstechender Ex-Sträfling und trockener Alkoholiker eine solch energiegeladen-wütende, aber zugleich auch geerdet-väterliche Präsenz, dass er das ansonsten solide B-Movie von Jean-François Richet („“) allein mit seiner Performance auf eine ganz andere Ebene hievt. Einen so starken Gibson haben wir seit Ewigkeiten nicht gesehen. Die 1
    Die ganze Kritik lesen
    Blood Father Trailer DF 1:28
    Blood Father Trailer DF
    10.187 Wiedergaben
    Blood Father Trailer (2) OV 1:31
    2.553 Wiedergaben
    Blood Father Trailer (3) OV 1:52
    3.099 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    FILMSTARTS Heimkino-Ecke mit "Blood Father" & "Sleeping With Other People" 9:03
    FILMSTARTS Heimkino-Ecke mit "Blood Father" & "Sleeping With Other People"
    145 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die schmutzige Version von "Harry und Sally": Die FILMSTARTS Heimkino-Ecke mit "Sleeping With Other People"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 28. Oktober 2016
    Männer und Frauen können keine Freunde sein, denn der Sex kommt immer dazwischen. Doch in „Sleeping With Other People“ ist…
    Die 15 besten Trailer der Woche (16. September 2016)
    NEWS - Videos
    Freitag, 16. September 2016
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jede Woche die 15 besten neuen Trailer – egal ob für Kinostarts, Heimkino-Releases…
    "Blood Father": Deutsche Trailerpremiere zum Action-Thriller mit Mel Gibson
    NEWS - Videos
    Montag, 12. September 2016
    Mel Gibson beschützt seine entfremdete Tochter um jeden Preis, wenn nötig auch mit Gewalt. Seht nun den ersten deutschen…
    Neuer Trailer zu "Blood Father": Mel Gibson greift zum Schutz seiner Tochter zur Waffe
    NEWS - Videos
    Freitag, 8. Juli 2016
    Mel Gibson verkörpert in „Blood Father“ einen Vater, der seine entfremdete Tochter um jeden Preis beschützen will. Dafür…
    9 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mel Gibson
    Rolle: John Link
    Erin Moriarty
    Rolle: Lydia
    Diego Luna
    Rolle: Jonah
    Michael Parks
    Rolle: Preacher
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 591 Follower Lies die 850 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. Januar 2017
    Vorneweg: Mel Gibson is back!

    Er spielt sehr stark auf! Aber ein guter Schauspieler kann das schauspielern auch schlecht verlernen ;)
    Die Story hat eher B-Moviecharme & spielt hauptsächlich in der Wüste, passt aber ...
    Die Action kommt unvermittelt & kurz, aber dafür knallt es!

    Cooler Film, hat mir Spaß gemacht!
    ToKn
    ToKn

    User folgen 1.114 Follower Lies die 867 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 30. Oktober 2016
    Wer denkt, dass Mel Gibson sich, ähnlich wie manch anderer seiner Kollegen, in zweit- oder gar drittklassigen Filmen seine Hollywoodrente verdienen muss, der wird in „Blood Father“ eines besseren belehrt. Ich kann mir gut vorstellen, dass Gibson genau sondiert, was er spielt und ob man „Auftrag Rache“, „Der Biber“, „Get the Gringo“ oder „Expendabels 3“ nun gut findet oder nicht, an seiner Schauspielleistung gab es wenig zu ...
    Mehr erfahren
    8martin
    8martin

    User folgen 95 Follower Lies die 532 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 24. Januar 2021
    Ein kleiner Film über eine Vater–Tochter Problematik. John (Mel Gibson), ein Ex-Sträfling lebt in einen Wohnwagen in der Wüste. Seit Jahren ist er trocken und verdient sich seinen Lebensunterhalt als Tätowierer. Da taucht seine leibliche Tochter Lydia (Erin Moriarty) auf. Sie wird von einer Killergang verfolgt. Vater John muss Lydia helfen. Nach abenteuerlicher Flucht werden beide geschnappt. In den Gesprächen werden die Unterschiede der ...
    Mehr erfahren
    John B.
    John B.

    User folgen 3 Follower Lies die 27 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 26. Oktober 2019
    Durchschnittsware, auch wenn Gibson sich redlich müht, dem blassen, ja zeitweise verirrten Verlauf ein Format zu geben. Die Dialoge sind eher schwach und das Töchterlein wirkt fehlbesetzt.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top