Mein FILMSTARTS
    Ein Leben
     Ein Leben
    24. Mai 2018 Im Kino / 1 Std. 59 Min. / Drama
    Regie: Stéphane Brizé
    Drehbuch: Stéphane Brizé, Florence Vignon
    Besetzung: Judith Chemla, Jean-Pierre Darroussin, Yolande Moreau
    Originaltitel: Une Vie
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,3 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Frankreich des frühen 19. Jahrhunderts kämpft die junge Landadelige Jeanne (Judith Chemla) mit antiquierten Ansichten und Einstellungen gegenüber dem weiblichen Geschlecht. Als die junge Frau aus der Klosterschule zu ihrer Familie zurückkehrt, führt sie zunächst ein glückliches Leben mit ihrem Vater Baron Simon-Jacques Le Perthuis des Vauds (Jean-Pierre Darroussin) und ihrer Mutter Adélaïde (Yolande Moreau). Bald heiratet Jeanne den stattlichen Vicomte Julien de Lamare (Swann Arlaud), obwohl dieser aus einer Familie stammt, die ärmer ist als ihre eigene. Schnell muss Jeanne feststellen, dass das Eheleben mit Julien bedrückend ist und deutlich weniger romantisch, als sie es sich bislang ausgemalt hat: Schon bald wird ihre Liebe von Alltagssorgen, Untreue und Tragik überschattet...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Ein Leben
    Von Sascha Westphal
    Das Format springt sofort ins Auge. Die Bilder füllen die Leinwand nicht aus. Sie ähneln in ihrer fast schon quadratischen Form eher einem Fenster als den seit Jahrzehnten typischen Breitwand-Kompositionen, die – der Name deutet es schon an – Kinobilder in bewegte Wandgemälde verwandeln. Die breiten schwarzen Ränder, die die Bildkreationen des Kameramanns Antoine Héberlé im Kinosaal rechts und links rahmen, verstärken diesen Eindruck noch einmal. Die Entscheidung, heute noch einen Film im klassischen 1,33:1 (4:3)-Format zu drehen, das seit den 1970er und 80er Jahren fast nur noch Fernsehproduktionen vorbehalten war, ist zwar nicht einzigartig, denn vor allem Xavier Dolan („Mommy“) hat in den vergangenen Jahren mehrfach mit sehr engen Bildformaten experimentiert. Aber sie ist trotz allem ungewöhnlich und schärft den Blick des Betrachters. So erweist sich die Fenster-Assoziation schon bald...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ein Leben Trailer OmU 1:43
    Ein Leben Trailer OmU
    1929 Wiedergaben
    Ein Leben Trailer (2) OV 1:46
    354 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Judith Chemla
    Rolle: Jeanne Le Perthuis des Vauds
    Jean-Pierre Darroussin
    Rolle: Le baron Simon-Jacques Le Perthuis des Vauds
    Yolande Moreau
    Rolle: La baronne Adélaïde Le Perthuis des Vauds
    Swann Arlaud
    Rolle: Julien de Lamare
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Vive le cinéma français: Die Französische Filmwoche Berlin 2017
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 24. November 2017
    Vom 29. November bis zum 6. Dezember 2017 steht Berlin wieder ganz im Zeichen des französischen und des frankophonen Kinos,...

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien
    Verleiher Film Kino Text
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Lateinisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top