Mein Konto
    California City
     California City
    20. August 2015 Im Kino / 1 Std. 24 Min. / Dokumentation, Drama
    Regie: Bastian Günther
    Drehbuch: Bastian Günther
    Besetzung: Jay Lewis, Chelsea Williams, Daniel C. Peart
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Ein Fremder ohne Name (Jay Lewis) streift durch die post-apokalyptisch anmutende Mojave-Wüste in Kalifornien. Die Immobilienkrise hat ihre tiefen Spuren hinterlassen. Die Aufgabe des Fremden besteht darin, die Swimmingpools der abgeschotteten, zwangsgeräumten Häuser von Moskitos zu befreien. Auf seinem Weg durch die Wüste erinnert ihn alles, von Schmetterlingen bis zum Asphalt, an seine Ex-Geliebte Chelsea (Chelsea Williams). In seiner Verzweiflung sucht der Wanderer Rat bei lokalen Geistlichen, Hellsehern und Plünderern. Je länger seine Reise durch die Wüste andauert, desto schwerfälliger wird sie, denn Wasser und Moskitos werden rar – und der Kontakt zur Zentrale seines Arbeitgebers bricht ab. Nach und nach wird ihm die vorbeiziehende Landschaft immer vertrauter: Alles ist isoliert, leer, ausgetrocknet und traurig. Er fängt an, über andere Arten des Lebens nachzudenken...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    California City (OmU)
    California City (OmU) (DVD)
    Neu ab 5,07 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    California City
    Von Michael Meyns
    Bastian Günther bewegt sich mit seinem Film „California City“ zwischen den Genres: Sein Werk ist teils Dokumentarfilm, teils Drama, teils essayistische Meditation über die Welt, in der wir leben. Der erzählerischen Ungebundenheit entspricht der technisch-formale Variantenreichtum, wobei dann beispielsweise hochauflösende Digitalaufnahmen neben verwaschenen 8-mm-Bildern stehen. Schauplatz der filmischen Suche ist das titelgebende California City: Die Stadt hat zwar nur etwa 15.000 Einwohner, aber ihre Fläche hat riesige Ausmaße wie so vieles in Kalifornien und in den Vereinigten Staaten im Allgemeinen. Weite Teile der Stadt sind Niemandsland, geprägt vom Verfall, von verlassenen Gebäuden und Grundstücken, wo ein namenloser Insektenvernichter die vergammelten Swimmingpools von Moskitos befreien soll und dabei auf merkwürdige Gestalten trifft. Im Ansatz erinnert Günthers Film deutlich an We
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    California City Trailer OV 2:07
    California City Trailer OV
    421 Wiedergaben
    California City Trailer (2) OV 2:18
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    14 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, USA
    Verleiher Real Fiction
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top