Mein Konto
    Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!
     Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!
    11. Juni 2015 auf DVD | 1 Std. 41 Min. | Horror, Thriller
    Regie: Trevor Matthews
    |
    Drehbuch: Nick Gordon
    Besetzung: Ali Cobrin, Adam DiMarco, Alyson Bath
    Originaltitel: Girlhouse
    User-Wertung
    2,6 26 Wertungen, 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Kylie Atkins (Ali Cobrin) ist zu beneiden: Die College-Studentin sieht gut aus und ist intelligent. Es mangelt der jungen Frau aber an Geld, das sie für ihr Studium dringend benötigt. Deswegen beginnt sie als Webcam-Girl und nimmt am Projekt "Girlhouse" teil, für das in einer abgelegenen, für die Zuschauer unbekannten Villa mehrere junge Frauen versammelt werden, die sich alle vor den im Haus zahlreich angebrachten Videokameras ausziehen. Zu den Damen, die damit eine Stange Geld machen wollen, gehören Janet (Chasty Ballesteros), Devon (Alyson Bath), Mia (Nicole Fox), Kat (Alice Hunter) und Heather (Elysia Rotaru). Schnell erregt Kylie die Aufmerksamkeit eines Users namens "LoverBoy" (Slaine) – und setzt damit eine verhängnisvolle Ereigniskette in Gang. Kylies Kolleginnen erlauben sich einen Streich auf Kosten des zahlenden Kunden, was dieser nicht einfach auf sich sitzen lassen will. Er will Rache. Mit seinem technologischen Fachwissen macht er den geheimen Standort der Villa ausfindig. Die Bewohnerinnen müssen nun um ihr Leben kämpfen, während die Zuschauer über die Kameras alles mitverfolgen können…

    Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst! Trailer DF 2:14
    Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst! Trailer DF
    12.500 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Drohnen und Verschwörungen in der Heimkino-Ecke 8:44
    Drohnen und Verschwörungen in der Heimkino-Ecke
    1.663 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Wenn der Falsche zuschaut: Deutscher Trailer zum Horror-Thriller "Girlhouse" mit Ali Cobrin
    News - Videos
    Im deutschen Trailer zum Horror-Thriller "Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst" macht ein Killer Jagd auf eine…
    Mittwoch, 11. März 2015
    Zuerst nackte Haut, dann blanker Horror im ersten Trailer zu "Girlhouse"
    News - Videos
    Du weißt nie, wer zuschaut! Im Horror-Film "Girlhouse" erfahren die Webcam-Girls, die für Geld ihre Hüllen fallen lassen…
    Sonntag, 16. November 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ali Cobrin
    Rolle: Kylie Atkins
    Adam DiMarco
    Rolle: Adam DiMarco
    Alyson Bath
    Rolle: Devon
    Slaine
    Rolle: Loverboy

    User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    1.563 Follower 907 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 9. Juli 2015
    Seit langem habe ich mal wieder einen Film der etwas härteren Gangart gesehen. Dachte ich jedenfalls. Der Film gehört ganz klar zu denen, die mehr sein wollen als sie sind. 50 Minuten wird ziemlich langatmig versucht, dem Film eine Botschaft oder einen tieferen Sinn zu geben. Dem Zuschauer sollen die Hintergründe des Tun und Handelns der Protagonisten irgendwie verständlich rüber gebracht werden. Das funktioniert nicht. Die Haupthandlung ...
    Mehr erfahren
    Filmliebhaber-Tom
    Filmliebhaber-Tom

    1.232 Follower 550 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Februar 2015
    [...Die Klassiker HALLOWEEN und der Kultfilm FREITAG DER 13. bekommen starke Konkurrenz. GIRLHOUSE ist ein beinharter und nicht zimperlicher Slasher, von dem sich zartbesaitete Gemüter besser fern halten sollten. Dieser Streifen belehrt den Zuschauer einmal mehr, dass das personifizierte Grauen im Internet lauert. Denn dort nutzen viele kranke Persönlichkeiten die Anonymität des Webs als Vorwand, um perfiden Gelüsten nachgehen zu können ... ...
    Mehr erfahren
    Marcel P.
    Marcel P.

    114 Follower 251 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 12. Juli 2016
    Überraschend spannender Genrebeitrag. Fängt ruhig an und steigert sich kontinuierlich bis zum Showdown. Micheal Myers bekommt Konkurrenz
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 12. April 2020
    So ein scheiss Film. Es gibt einfach keinen Sinn. Die zusammenhänge haben keine Logik...
    Bitte nehmt ihm von Netflix.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Kanada
    Verleiher Concorde Home Entertainment
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1 500 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Horror, Beste Filme im Bereich Horror auf 2014.

    Back to Top