Mein FILMSTARTS
    Fall 39
     Fall 39
    11. März 2010 Im Kino / 1 Std. 49 Min. / Thriller, Horror
    Regie: Christian Alvart
    Drehbuch: Ray Wright
    Besetzung: Renée Zellweger, Jodelle Ferland, Bradley Cooper
    Originaltitel: Case 39
    Pressekritiken
    1,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 123 Wertungen - 13 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Emily Jenkins (Renée Zellweger) ist Sozialarbeiterin. Wenn es Probleme in einer Familie gibt, merkt sie das. Wie bei "Fall 39", wo sich die Eltern der zarten, zehnjährigen Lilith (Jodelle Ferland) verdächtig benehmen. Leichenblass stammelt Mutter Margaret (Kerry O’Malley), dass bei ihnen alles in Ordnung sei, auch wenn es überhaupt nicht danach aussieht. Ihr heruntergekommener Ehemann Edward (Callum Keith Rennie) bleibt hingegen völlig stumm und mustert die Sozialarbeiterin nur mit einem abschätzigen Blick. Als wäre diese ablehnende Haltung nicht schon auffällig genug, flüstert Lilith der schockierten Emily in einem unbeobachteten Moment auch noch ins Ohr, dass ihr Vater sie "zur Hölle schicken will". Als Emily dann einen Anruf von der völlig verängstigten Lilith erhält, handelt die Sozialarbeiterin sofort. Gemeinsam mit dem befreundeten Polizisten Mike Barron (Ian McShane) dringt sie in die Wohnung der Sullivans ein. Und sie kommt keine Sekunde zu früh, denn Lilith befindet sich bereits im Backofen ihrer Eltern. Das traumatisierte Mädchen wird gerettet und findet bei Single Emily ein neues Zuhause. Happy End? Nein. Bald kommt es zu mysteriösen Todesfällen, die in Zusammenhang mit Lilith stehen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Fall 39
    Fall 39 (DVD)
    Neu ab 5.29 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Fall 39
    Von Florian Koch
    Ist Hollywood nach Horror zumute, wird fieberhaft nach deutschen Regisseuren gefahndet. Zu dieser Vermutung könnte zumindest der geneigte Genrefan kommen, wenn er die Gruselfilme betrachtet, die in den vergangenen Jahren so auf den Markt geworfen wurden. Steht das Remake eines Klassikers an, ist der Frankfurter Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Masacre Freitag, der 13.) meist nicht fern. Der Berliner Martin Weisz durfte das Sequel The Hills Have Eyes 2 inszenieren. Wird es psychologischer, stehen der gebürtige Münchner Mennan Yapo (Die Vorahnung) oder der Stuttgarter Robert Schwentke (Flightplan) bereit. Was aus deutscher Sicht eigentlich positiv zu bewerten wäre, fällt bei der Analyse der größtenteils enttäuschenden Arbeiten allerdings eher unerfreulich aus. Häufig haben die deutschen Filmemacher mit den für sie fremden Produktionsbedingungen zu kämpfen und können den nach dem Baukasten...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Fall 39 Trailer OV 2:26
    Fall 39 Trailer OV
    7375 Wiedergaben
    Fall 39 Trailer DF 2:26
    17776 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Renée Zellweger
    Rolle: Emily Jenkins
    Jodelle Ferland
    Rolle: Lillith Sullivan
    Bradley Cooper
    Rolle: Douglas J. Ames
    Ian McShane
    Rolle: Detective Mike Barron
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 889 Follower Lies die 984 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 7. Januar 2014
    "Fall 39" hat mich eigentlich ganz positiv überrascht! der film fängt richtig geil an muss man sagen! dann wird die story zu einer die schon öfters gesehen worden ist trotzdem nicht schlecht! spannungsfaktor ist sehr hoch! die morde fand ich persönlich nicht gut inszeniert! das ende ist ok. Fazit: guter film,aber nichts besonderes!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 559 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. März 2010
    Der Film war soweit ganz okay. Man konnte sich hier und da ganz gut Gruseln und die Story war auch ganz nett. Allerdings wusste man sehr schnell, was eigentlich los ist. Wusste man ja nach der Trailer eigentlich schon. Die wirkliche überraschung blieb eigentlich aus. Habe schon wesentlich bessere Filme dieser Art gesehen. Kann man sich anschauen, muss man aber nicht. Von mir gibts 6 Punkte...



    6/10
    Alpha78
    Alpha78

    User folgen 12 Follower Lies die 130 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2010
    Solider Gruselthriller mit bekannter Story, die unbedingt an "Das Omen" erinnert. Spannend ist der Film nur am Anfang. All zu schnell wird klar was Sache ist: Kind böse, muss tot. Den Realisierungsprozess bei der Hauptfigur hätte man wesentlich perfider, den Terror subtiler gestalten müssen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4679 Follower Lies die 4 469 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 26. August 2017
    Wenn ein deutscher Regisseur anfängt in Hollywood Fuß zu fassen ist das immer etwas was ich toll finde und unterstützen möchte indem ich diese Filme empfehle. Leider kann ich das hier nicht guten Gewissens tun, trotz des Faktes daß er von einem deutschen Regisseur ist (Christian Alvart), er mit Oscarpreisträgerin Renee Zellweger in der Hauptrolle natürlich gut besetzt ist und der Trailer zum Film eigentlich nen guten Eindruck machte. Der ...
    Mehr erfahren
    13 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 27 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top