Mein Konto
    Sleepless - Eine tödliche Nacht
     Sleepless - Eine tödliche Nacht
    9. März 2017 Im Kino / 1 Std. 35 Min. / Action, Thriller
    Regie: Baran bo Odar
    Drehbuch: Andrea Berloff, Frédéric Jardin
    Besetzung: Jamie Foxx, Michelle Monaghan, Dermot Mulroney
    Originaltitel: Sleepless
    Pressekritiken
    1,9 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 87 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Vincent (Jamie Foxx) und Sean (Tip „T.I.“ Harris) sind korrupte Cops in Las Vegas, die sich einen Zusatzverdienst verschaffen, indem sie Drogen unterschlagen und weiterverkaufen. Doch dann pissen sie die falschen Verbrecher an: Weil sie sich seine ganze Schiffsladung Kokain unter den Nagel gerissen haben, entführt der Casino-Boss Stan Rubino (Dermot Mulroney) Vincents Sohn Thomas (Octavius J. Johnson) und droht, ihn zu ermorden, wenn Vincent das Kokain nicht zurückgibt. Gejagt von Kollegin Jennifer Bryant (Michelle Monaghan), die misstrauisch geworden und Drogenbaron Rob Novak (Scoot McNairy), der sadistisch ist, muss Vincent alle Hebel in Bewegung setzen, all sein Können zeigen, um seinen Sohn zu retten. Und dabei muss er sich auch der Frage stellen, auf welcher Seite des Gesetzes er wirklich stehen will…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Sleepless - Eine tödliche Nacht
    Sleepless - Eine tödliche Nacht (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Sleepless - Eine tödliche Nacht
    Sleepless - Eine tödliche Nacht (Blu-ray)
    Neu ab 8.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Sleepless - Eine tödliche Nacht
    Von Thomas Vorwerk
    Der in Deutschland aufgewachsene Regisseur Boran bo Odar fiel zuerst mit dem Arthaus-Thriller „Das letzte Schweigen“ auf, bevor er mit dem stylischen deutschen Hacker-Blockbuster „Who Am I – Kein System ist sicher“ plötzlich auch die Aufmerksamkeit Hollywoods auf sich zog: Nicht nur soll „Who Am I“ in der Traumfabrik neu aufgelegt werden, dem gebürtigen Schweizer wurde auch die Regie des Hollywood-Remakes „Sleepless – Eine tödliche Nacht“ (basiert auf dem atemlosen französischen Reißer „Sleepless Night – Nacht der Vergeltung“ von 2011) anvertraut. In dem zu großen Teilen in einem Casino-Komplex angesiedelten Action-Thriller spielt Jamie Foxx in der Tradition von „96 Hours“ und „Stirb langsam“ entschlossen gegen sein Saubermann-Image an, wenn er jeden niedermäht, der sich zwischen ihn und seinen entführten 15-jährigen Sohn stellt. Der Cop Vincent Downs (Jamie Foxx) überfällt mit seinem Pa...
    Die ganze Kritik lesen
    Sleepless - Eine tödliche Nacht Trailer DF 2:20
    Sleepless - Eine tödliche Nacht Trailer DF
    13291 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Sleepless - Eine tödliche Nacht - Master-Class-Featurette OmU 2:39
    Sleepless - Eine tödliche Nacht - Master-Class-Featurette OmU
    72 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jamie Foxx
    Rolle: Vincent Downs
    Michelle Monaghan
    Rolle: Jennifer Bryant
    Dermot Mulroney
    Rolle: Stan Rubino
    David Harbour
    Rolle: Dennison
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 76 Follower Lies die 230 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 15. März 2017
    Ich hab erst im Nachhinein gelesen daß dies ein Remake eines französisch belgioschen Films aus dem Jahre 2011 ist und kann ihn dann halbwegs verstehen. Das hat es schon öfters gegegben, daß die USA Remakes drehen von kleinen, passablen Thrillern die sich in den USA spielend und mit Stars besetzt einfach besser vermarkten lassen. In diesem Falle hab ich das Original zwar nicht gesehen, denke aber daß es kaum einen Grund außer dem ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 568 Follower Lies die 751 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Oktober 2017
    Wenn Filmkritiker (ich meine die richtig „Richtigen“, die dafür bezahlt werden) einen Film runtermachen, dann weckt das schon mal mein Interesse. Auch „Rotten Tomatoes“ (4,3 von 10) für mich schon lange kein Maßstab mehr. Ich vertraue da mehr auf meinen Instinkt und auf Regisseur Baran bo Odar („Who Am I“). Und richtig! Ich finde den Film grundsolide. Gekonntes Filmhandwerk das selbstverständlich seine Ecken und Kanten, seine ...
    Mehr erfahren
    reichtoch!
    reichtoch!

    User folgen 2 Follower Lies die 46 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Juli 2020
    Spannender Thriller mit gutem Fluß. Gute Geschichte mit ein paar Wendungen. Sehr gute Darsteller. J. Foxx in Bestform. Sehr gut produziert. Klang gut abgemischt (Blu-ray: DTS-MA 5.1) mit sehr guter spannungstreibender Musik.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 25. Dezember 2020
    „Sleepless“ bleibt ein Film ohne Ecken und Kanten, durchaus unterhaltsam, aber eben ohne jede erzählerische Finesse. Da bleibt auch für Boran bo Odar wenig Raum, sich auszuzeichnen. Schade, eigentlich.
    Filmisches Mittelmaß, macht jedoch wegen seiner Hauptdarsteller Spaß und sorgt insgesamt für ganz kurzweilige Unterhaltung.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Aktuelles

    Kassengift: Die 30 größten Flops 2017 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 6. Januar 2018
    Wir verraten euch die 30 größten Flops 2017 an den deutschen Kinokassen. Wer enttäuschte, obwohl der Film in vielen Kinos...
    Die 10 besten DVDs und Blu-rays im Juli 2017
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 1. Juli 2017
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    13 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Tobis Film
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top