Mein Konto
    Shut In
     Shut In
    15. Dezember 2016 Im Kino / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Fantasy
    Regie: Farren Blackburn
    Drehbuch: Christina Hodson
    Besetzung: Naomi Watts, Oliver Platt, Charlie Heaton
    Im Stream
    Pressekritiken
    1,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 33 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Kinderpsychologin Mary (Naomi Watts) lebt seit dem Tod ihres Mannes zurückgezogen in einem ländlichen Teil von Neuengland fern der Zivilisation und kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Sohn (Charlie Heaton), der seit einem Autounfall komplett gelähmt und deshalb pflegebedürftig ist. Ihr einziger Kontakt ist ihr Kollege Dr. Wilson (Oliver Platt), mit dem sie gelegentliche Videochats führt. Als sie sich dazu entschließt, den Waisenjungen Tom (Jacob Tremblay) bei sich zu Hause aufzunehmen, scheint sich endlich etwas Positives in ihrem Leben zu tun. Aber noch am ersten Abend verschwindet Tom, als ausgerechnet ein gefährlicher Schneesturm wütet. Fortan wird Mary zunehmend von Schlafproblemen und Albträumen heimgesucht. Nur wenig später geschehen seltsame und furchteinflößende Dinge in Marys Haus. Ob Tom wirklich tot ist?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Shut In
    Von Gregor Torinus
    Die Britin Naomi Watts hat sich im neuen Jahrtausend als vielseitig einsetzbare Darstellerin mit Starappeal etabliert, die in anspruchsvollen Autorenfilmen, herausfordernden Genrewerken, großen Blockbustern und allem dazwischen zu überzeugen vermag. Ihre Bandbreite reicht von David Lynchs Psycho-Noir-Meisterwerk „Mulholland Drive“ und Alejandro González Iñárritus „21 Gramm“ (für den sie eine Oscarnominierung erhielt) über Peter Jacksons „King Kong“ und die US-Versionen der J-Horror-Erfolge „Ring“ und „Ring 2“ bis zum „Die Bestimmung“-Franchise mit Shailene Woodley. Nun hat Watts mit Farren Blackburns Psychothriller „Shut In“ wieder einmal einen Stoff gefunden, in dem die unterschiedlichen Facetten ihrer Schauspielkunst allesamt gefordert sind. Sie meistert diese Herausforderung bravourös, aber anders als etwa bei ihrer Katastrophenfilm-Tour-de-Force in „The Impossible“ (ihre zweite Oscar
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Shut In Trailer DF 2:28
    Shut In Trailer DF
    12.467 Wiedergaben
    Shut In Trailer (2) OV 2:24
    1.801 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Naomi Watts
    Rolle: Mary
    Oliver Platt
    Rolle: Dr. Wilson
    Charlie Heaton
    Rolle: Stephen Portman
    Jacob Tremblay
    Rolle: Tom
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Filmliebhaber-Tom
    Filmliebhaber-Tom

    User folgen 719 Follower Lies die 550 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. April 2017
    [...] „Shut In“ ist für einen kuschlig stimmungsvollen Schmusegruselabend nahezu prädestiniert, während er als Partyhorror mit Kumpels wohl nicht die erste Wahl sein dürfte. In der ersten Hälfte begeistert die Geschichte mit einer cleveren Grundidee, welche sich bis zum Abschluss immer mehr in vorhersehbaren Entwicklungen verliert, was verdammt schade ist. Wer gepflegtem psychologischen Nervenkitzel ohne allzu laute Töne etwas ...
    Mehr erfahren
    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 25 Follower Lies die 161 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. Januar 2017
    "Shut In" ist ein weiterer Film, bei der die teils verheerenden Kritiken für mich nicht nur ein wenig, sondern völlig unverständlich sind. Man sieht hier einen klassischer Thriller mit einer durchaus tiefgängigen Idee, von der Inszenierung her sicher nicht extrem originell (spoiler: das fast schon "übliche" Setting innerhalb des einsamen Hauses eben) , aber durchaus spannend und mit einer Handlung und "Message", die zumindest ich ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 673 Follower Lies die 782 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 21. April 2017
    Kann mich dem Fazit der Filmstarts-Kritik nur anschließen: "Shut In“ ist ein extrem überkonstruierter Psychothriller mit eklatanten dramaturgischen Schwächen, gegen die auch eine arg unterforderte Naomi Watts nicht ankommt. Witzig: Draußen sind -15 Grad und als der kleine Tom (Jacob Treblay) in den See fällt, hat selbiger nicht mal ne dünne Eisdecke. Spricht nicht gerade für gekonntes Filmhandwerk.
    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 86 Follower Lies die 230 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 23. Dezember 2016
    Ich hatte bereits im Vorfeld gehört das von diesem Titel nicht sonderlich viel zu erwarten sei, das fertige Resultat hat mich aber dann doch überrascht (leider nicht positiv). Der Film zerfällt in zwei sehr unterschiedliche Teile: in den ersten 55 Minuten befinden wir uns einfach mit der Hauptfigur im Haus und schauen ihr bei ihrem Alltag zu und immer wenn es Nacht wird wird es unheimlich gruselig und es passieren merkwürdige Dinge. Dabei ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    29 Bilder

    Aktuelles

    Die 20 schlechtesten Filme 2016
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 20. Dezember 2016
    Kinocharts USA: Die Top 10 des Wochenendes (18. - 20. November 2016)
    NEWS - Im Kino
    Montag, 21. November 2016
    Welche Filme sahnen ab und welche gehen unter? Bei uns erfahrt ihr es jeden Montag – inkl. einer knappen Einordnung der…
    Kinocharts USA: Die Top 10 des Wochenendes (11. - 13. November 2016)
    NEWS - Im Kino
    Montag, 14. November 2016
    Welche Filme sahnen ab und welche gehen unter? Bei uns erfahrt ihr es jeden Montag – inkl. einer knappen Einordnung der…
    8 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Kanada
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format High Definition
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top