Mein Konto
    Kill Billy
     Kill Billy
    23. Juni 2016 Im Kino / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Gunnar Vikene
    Drehbuch: Gunnar Vikene
    Besetzung: Bjørn Sundquist, Björn Granath, Fanny Ketter
    Originaltitel: Her er Harold
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 9 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Der in die Jahre gekommene Norweger Harold (Bjørn Sundquist) leitet nun schon seit über 40 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Marny (Grethe Selius) ein beschauliches kleines Möbelgeschäft. Doch mit dem Erfolg ist es nach all der Zeit plötzlich vorbei, als direkt in der Nähe eine riesige IKEA-Filiale eröffnet. Dadurch verliert das alte Ehepaar schon wenig später nicht nur seinen Laden, sondern auch sein Haus. Doch das will Harold nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Auf Rache sinnend, schnappt er sich voller Wut und Verzweiflung kurzerhand eine Pistole und macht sich in seinem alten Auto auf den Weg nach Schweden, um dort den IKEA-Gründer Ingvar Kamprad (Björn Granath) zu entführen. Aber als er seinem Ziel tatsächlich nahekommt, entwickelt sich das ganze Vorhaben in eine unerwartete Richtung.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Kill Billy
    Kill Billy (DVD)
    Neu ab 10,19 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Kill Billy Trailer DF 1:54
    Kill Billy Trailer DF
    3552 Wiedergaben
    Kill Billy Trailer (2) OV 1:57
    513 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bjørn Sundquist
    Rolle: Harold
    Björn Granath
    Rolle: Kamprad
    Fanny Ketter
    Rolle: Ebba
    Lena-Pia Bernhardsson
    Rolle: Fru Mårtensson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 150 Follower Lies die 406 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2016
    Eigentlich eine Steilvorlage für eine schwarze skandinavische Komödie, wie man sie kennt und liebt. Doch der Film kann mehr als das. Bis zu Kamprads Entführung folgen wir dem nicht zu unrecht verbitterten Harold, der sich trotz schwerer Schicksalsschläge noch einen Rest Humor bewahrt, selbst als sein Suizidversuch von der Sprinkleranlage vereitelt wird. Seine zögerliche Freundschaft mit der von ihrer Mutter vernachlässigten Ebba (Fanny ...
    Mehr erfahren
    Silvio B.
    Silvio B.

    User folgen 2 Follower Lies die 15 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. Juni 2016
    Eine sehr sympathische Tragikomödie, mit liebenswerten Charakteren.
    Der deutsche Titel ist allerdings übertrieben und passt nicht wirklich, selbst wenn hier und da der Namensvetter von Tarantino durchblitzt. Vor allem was Musik und Kamera angeht.
    Für Freunde skandinavischer Filme empfehlenswert.
    Filmnova
    Filmnova

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 14. April 2017
    Kill Billy ist eine Komödie, welche sehr andersartig daherkommt und vorallem für regelmäßige Kinogänger gemacht ist und weniger für den Mainstream. Der Humor im Film ist sehr charmant, skurill und andersartig. Viele Gags funktionieren im Zusammenspiel der Schauspieler, vorallem zwischen den beiden Hauptakteuren Harold und Kamprad, welche einen eigenen jeweils sturren Charakter haben, dennoch liebenswürdig sind. Sehr gut ergänzt werden ...
    Mehr erfahren
    Martin S.
    Martin S.

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 30. Juni 2016
    Skurril, komisch, tragisch und charmant - Kill Billy ist ein norwegischer Film, wie man sich ihn vorstellt. Ein Roadmovie, das nicht jedem Gag hinterher rennt, aber treffende Pointen besitzt. Dabei lebt der Film auch von der Musik, die den Streifen belebt und an den richtigen Stellen in Schwung bringt. Natürlich darf man den Film nicht immer allzu ernst nehmen, aber er ist absolut unterhaltsam und bietet zudem tolle Bilder norwegischer und ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Norwegen
    Verleiher NFP
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Norwegisch, Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top