Mein Konto
    Personal Shopper
     Personal Shopper
    19. Januar 2017 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Fantasy, Thriller
    Regie: Olivier Assayas
    Drehbuch: Olivier Assayas
    Besetzung: Kristen Stewart, Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz
    Pressekritiken
    3,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 34 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Maureen (Kristen Stewart) verdient sich ihren Lebensunterhalt, indem sie als persönliche Shopping-Assistentin der berühmten Modedesignerin Kyra (Nora von Waldstätten) einkaufen geht – obwohl sie deren arrogante, fordernde Art und den Job an sich nicht leiden kann. Aber in Wahrheit sieht sie sich selbst als Medium an, das mit dem Reich der Toten in Kontakt treten kann und als solches wartet sie schon seit Wochen auf ein Zeichen ihres Zwillingsbruders Lewis, der erst kürzlich an einer Herzkrankheit gestorben ist. Plötzlich bekommt sie seltsame Nachrichten von einer unbekannten Nummer. Ob es ihr Bruder ist? Oder könnte es eher der Liebhaber ihrer Chefin sein, der es auf sie abgesehen hat? Die Situation wird jedenfalls ziemlich kompliziert, als Maureen beginnt, sich manisch in die Textnachrichten hineinzusteigern…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Personal Shopper
    Personal Shopper (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Personal Shopper
    Personal Shopper (Blu-ray)
    Neu ab 9.37 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Personal Shopper
    Von Carsten Baumgardt
    Nach ihrem gemeinsamen künstlerischen Triumph mit „Die Wolken von Sils Maria“ (2014) wollten „Twilight“-Star Kristen Stewart (sie erhielt als erste Amerikanerin überhaupt den französischen Filmpreis César für ihre Nebenrolle in dem Schauspielerinnendrama) und Regisseur Olivier Assayas („Carlos – Der Schakal“) unbedingt erneut zusammenarbeiten. Die Darstellerin scheint auch den letzten Ungläubigen überzeugen zu wollen, dass sie mehr drauf hat, als glitzernde Vampire anzuschmachten und der Arthouse-Filmemacher aus Frankreich hat in dem Hollywood-Superstar offenkundig eine neue Muse gefunden. Im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes 2016 treten sie nun mit der paranormal angehauchten Charakterstudie „Personal Shopper“ an: Assayas unterläuft mit diesem extravaganten Fashionwelt-Geisterfilm einmal mehr alle Erwartungen und taucht zugleich tief in seine Lieblingsthemen als Autorenfilmer ein...
    Die ganze Kritik lesen
    Personal Shopper Trailer DF 1:52
    Personal Shopper Trailer DF
    9493 Wiedergaben
    Personal Shopper Trailer (2) OV 1:45
    Personal Shopper Trailer (3) OV 1:06
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kristen Stewart
    Rolle: Maureen
    Lars Eidinger
    Rolle: Ingo
    Sigrid Bouaziz
    Rolle: Lara
    Anders Danielsen Lie
    Rolle: Erwin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 17. April 2017
    Personal Shopper zelebriert selbstbewusst seine eigene Undurchdringlichkeit, während der Zuschauer mit dem Gedanken spielt, das Geschehen einfach so hinnehmen zu müssen, ohne eine Eklärung zu erwarten, obwohl der Film durch seine Thrillerelemente ständig eine baldige 'Auflösung' in irgendeiner Art suggeriert. Das Spiel mit den Erwartungen der Zuschauer nimmt allerdings fast die Hälfte des Films ein (seltsame SMS, schriftliche Nachrichten, ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 570 Follower Lies die 754 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 15. August 2017
    Ich mach’s mal kurz, der Film ist ziemlich blödsinnig und langatmig wie ich finde. Ich weiß aber, dass so manch einer auf solche spirituell angehauchten Filme steht und genau die sollen sich das auch anschauen. Meins ist es nicht, einzig und allein Kristen Stewart lässt einen (mich) durchhalten. Ich mag sie, weil sie einfach mal grandios spielt, dass aber meistens nur in Filmen beweisen kann, die jenseits vom Blockbuster-Kino laufen. Gegen ...
    Mehr erfahren
    Das Kulturblog
    Das Kulturblog

    User folgen 14 Follower Lies die 107 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Februar 2017
    Als Mix aus einem Porträt der oberflächlichen Modewelt und aus einem Mysterythriller über eine junge Frau, die sich nach Botschaften aus dem Jenseits von ihrem verstorbenen Zwillingsbruder sehnt, könnte man „Personal Shopper“ von Olivier Assayas beschreiben. Dabei kommt ein versponnener französischer Arthouse-Film heraus, der nach sehr zurückhaltender Exposition voller elegischer Herbsttöne im Mittelteil mit Suspense durch ...
    Mehr erfahren
    Schraube
    Schraube

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 18. September 2018
    Die Handlung ist bewusst offen und frei der eigenen Interpretation deutbar. Viele Zuschauer wird dies frustrieren und mit dem Gefühl zurücklassen, ihre Zeit verschwendet zu haben. Ich störte mich jedoch nicht an der wagen Handlung, sondern empfand sie als genau passend für die Thematik des Films. Dies gepaart mit dem hervorragenden Schauspiel von Kristen Steward und einigen wirklich schönen Szenen und Dialogen, machen den Film definitiv ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Wissenswertes

    Großes Wiedersehen

    Kristen Stewart, Lars Eidinger, Nora von Waldstätten und Benoit Peverelli standen alle schon bei „Die Wolken von Sils Maria“ für Olivier Assayas vor der Kamera.

    Traumduo Stewart und Assayas

    Für Kristen Stewart und Olivier Assayas stellt „Personal Shopper“ nach „Die Wolken von Sils Maria“ bereits die zweite Zusammenarbeit in Folge dar. Für „Sils Maria“ gewann Stewart den französischen César als beste Nebendarstellerin und zwar als erste US-Amerikanerin überhaupt.

    Aktuelles

    Amazon Prime Day: Jetzt 3 Euro bezahlen und über 100 (!) Horrorfilme schauen – perfekt für den Halloween-Filmabend
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 12. Oktober 2020
    Bis zum 14. Oktober 2020 habt ihr bei Amazon die Chance, den Streaming-Channel Home Of Horror für nur 97 Cent/Monat zu buchen...
    Die besten Horrorfilme auf Home of Horror – neue Streaming-Plattform jetzt kostenlos testen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 13. Juni 2020
    Wenn ihr eigentlich nur Horrorfilme guckt und euch die anderen Genres bei Netflix, Amazon und Co. nerven, ist die Streaming-Plattform...
    16 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Weltkino Filmverleih
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top