Mein Konto
    Victoria - Männer & andere Missgeschicke
     Victoria - Männer & andere Missgeschicke
    4. Mai 2017 Im Kino | 1 Std. 36 Min. | Tragikomödie
    Regie: Justine Triet
    |
    Drehbuch: Justine Triet
    Besetzung: Virginie Efira, Vincent Lacoste, Melvil Poupaud
    Originaltitel: Victoria
    Pressekritiken
    3,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 12 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Victoria (Virginie Efira) ist Ende 30, geschieden, alleinerziehend und eine Anwältin in Paris, die leicht egozentrisch einem lockeren Sexleben frönt. Bei einer Hochzeit bekommt ihr ohnehin schon chaotisches Leben nochmal eine neue, emotionale Wendung, denn wie durch einen Zufall trifft sie auf ihren Ex-Mann, ihren alten Freund Vincent (Melvil Poupaud) und den ehemaligen Klienten und Drogendealer Sam (Vincent Lacoste). Doch nur einen Tag später wird Vincent wegen versuchten Mordes an seiner Freundin angeklagt - und der einzige Zeuge ist ein Hund! Jetzt ist Victoria dringend gefragt: Sie muss ihren Freund vor Gericht rausboxen und gleichzeitig ihr Privatleben auf die Reihe bekommen, das sogar noch chaotischer geworden ist, seit sie den Ex-Dealer Sam nach ihrem Wiedersehen als Au-Pair für ihre Töchter eingestellt hat.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Victoria - Männer & andere Missgeschicke
    Victoria - Männer & andere Missgeschicke (DVD)
    Neu ab 5,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Victoria - Männer & andere Missgeschicke
    Von Antje Wessels
    Der Originaltitel von Justine Triets Tragikomödie ist hierzulande ein Problem: „Victoria“ heißt schließlich auch Sebastian Schippers Berliner One-Shot-Phänomen, das 2015 mit gleich sechs Deutschen Filmpreisen ausgezeichnet wurde. Und so musste zur Unterscheidung des französischen Namensdoppelgängers ein Untertitel her. Nun heißt der in Cannes 2016 uraufgeführte und hinterher in seiner Heimat zum Publikumshit avancierte zweite Spielfilm von Triet („Der Präsident und meine Kinder“) hierzulande eben „Victoria – Männer & andere Missgeschicke“. Das klingt nicht nur holprig, sondern der generische Zusatz suggeriert auch, dass wir es hier mit einer x-beliebigen romantischen Komödie zu tun haben. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Der für fünf Césars nominierte „Victoria“ ist das faszinierende Porträt einer schwer greifbaren und ziemlich exzentrischen Frau. Es ist nicht ganz leicht, mit der von d

    Trailer

    Victoria - Männer & andere Missgeschicke Trailer DF 2:01
    Victoria - Männer & andere Missgeschicke Trailer DF
    6.813 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    MyFrenchFilmFestival 2018: Seht neues französisches Kino online
    News - Festivals & Preise
    Mittwoch, 10. Januar 2018
    Achtung, Verwechslungsgefahr - diese 30 Filme gibt es "doppelt"!
    News - Reportagen
    Es gibt etliche Werke, die denselben Original-Titel tragen, ohne darüber hinaus miteinander in Verbindung zu stehen...
    Samstag, 1. Juli 2017
    "Victoria - Männer & andere Missgeschicke": Exklusive Trailerpremiere zur Komödie mit Virginie Efira
    News - Videos
    Sex hat für Victoria zur Zeit überhaupt keine Priorität – aber dann kommt alles natürlich ganz anders. Wie genau, seht ihr…
    Mittwoch, 22. März 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Virginie Efira
    Rolle: Victoria Spick
    Vincent Lacoste
    Rolle: Samuel Mallet
    Melvil Poupaud
    Rolle: Vincent Kossarski
    Laurent Poitrenaux
    Rolle: David

    User-Kritiken

    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    114 Follower 662 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 28. März 2022
    Schöne Tragikomödie aus Frankreich. Nach etwas holperigen Start überzeugt der Film durch ausgewogene Balance von Leichtigkeit, Spaß und nachdenklich stimmenden Elementen. Sehr gute Darsteller, schön inszeniert. Eher kurzweilige Unterhaltung, gut gemacht.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. April 2017
    Woody Allen à la française... und es funktionniert... amüsant, légère und elegant... Virginie Effira ist wie immer grandios!

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2016, Die besten Filme Tragikomödie, Beste Filme im Bereich Tragikomödie auf 2016.

    Back to Top