Mein Konto
    Black Christmas
     Black Christmas
    12. Dezember 2019 Im Kino / 1 Std. 33 Min. / Horror, Thriller
    Regie: Sophia Takal
    Drehbuch: Sophia Takal, April Wolfe
    Besetzung: Imogen Poots, Aleyse Shannon, Lily Donoghue
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,1 36 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Campus des Hawthorne College ist wie leer gefegt, denn Weihnachten steht vor der Tür und die meisten Studenten wollen die Feiertage standesgemäß im Kreis ihrer Familie feiern. Nur Riley Shane (Imogen Poots) und ihre Kommilitoninnen Marty (Lily Donoghue), Kris (Aleyse Shannon) und Jesse (Brittany O'Grady) bleiben zurück und machen sich ein paar entspannte Tage im Haus ihrer Mu-Kappa-Epsilon-Verbindung - oder zumindest war das ihr Plan. Als plötzlich ein unbekannter maskierter Killer Jagd auf sie macht, war es das mit den Feierlichkeiten. Fortan müssen sie sehr genau abwägen, welchem Mann auf dem Universitätsgelände sie trauen können. Denn außer ihnen treiben sich noch Martys neuer Freund Nate (Simon Mead), Rileys Bekanntschaft Landon (Caleb Eberhardt) und der Dozenten Professor Gelson (Cary Elwes) auf dem Campus herum. Die Studentinnen geben sich nicht so einfach geschlagen und setzen alles daran, dem Unbekannten den Garaus zu machen.

    Remake des Horrorfilms „Black Christmas“ von 1974.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Black Christmas
    Black Christmas (Blu-ray)
    Neu ab 7,97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Black Christmas

    Eine Kampfansage an 50 Jahre Slasher-Kino!

    Von Christoph Petersen
    In einer frühen Szene aus Sophia Takals College-Slasher „Black Christmas“ wird die Literaturliste der Vorlesung von Professor Gelson („Saw“-Arzt Cary Elwes) in Frage gestellt: „Natürlich werden fast ausschließlich Bücher von weißen Männern gelesen, das sind eben die Klassiker“, erklären die einen. „Es sind aber nicht unsere Klassiker“, erwidern die aktivistische Studentin Kris (Aleyse Shannon) und ihre Verbindungsschwestern. Gang egal, auf welcher Seite (wenn überhaupt einer) des aktuell speziell an US-Eliteuniversitäten tobenden Ideologiekrieges man selbst steht, zumindest nachvollziehbar sollte der Standpunkt von Kris schon sein: Schließlich haben über Jahrhunderte hinweg nicht nur vornehmlich Männer Bücher geschrieben – es waren vor allem auch überwiegend weiße Männer, die darüber entschieden haben, welche Werke nun Eingang in den Klassiker-Kanon finden und welche nicht.
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Black Christmas Trailer DF 2:23
    Black Christmas Trailer DF
    7870 Wiedergaben
    Black Christmas Trailer OV 2:36
    2144 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Imogen Poots
    Rolle: Riley Stone
    Aleyse Shannon
    Rolle: Kris
    Lily Donoghue
    Rolle: Marty
    Brittany O'Grady
    Rolle: Jesse
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5463 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 30. April 2020
    Als Teenager wäre ich an diesen Film sicherlich hibbelig und voller Begeisterung herangegangen. Ich liebte damals die ganzen Slasherfilme der 80er und 80er und das stetige Suchen nach „Wer steckt unter der Maske“ - das Original von „Black Christmas“ habe ich allerdings nie gesehen. Was ich jedoch geschaut habe ist das Remake daß es ein paar Jahre später gab, dieses mißfiel mir aber völlig. Wer hätte gedacht daß dieser hier da noch ...
    Mehr erfahren
    schängel
    schängel

    User folgen 1 Follower Lies die 6 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 14. Dezember 2019
    Fängt recht solide an und läßt dann leider sehr stark nach. Was zu Beginn noch als "ganz normaler" Horrorfilm ohne besondere Ansprüche durchgehen würde entwickelt sich zu einer abstrusen Mischung aus "wir kritisieren die männliche Vormachtstellung" und wohl irgendwas mit Okkultismus. Enttäuschend.
    TheDetMan
    TheDetMan

    User folgen 1 Follower Lies die 11 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2019
    Was war denn das bitte? Angekündigt als "Slasher" bleibt ein pseudo-emanzipiertes MeToo-Stück übrig, das nicht nur unter der Laien-Darstellung der Laien-Darsteller (ja, leider doppelt doof) leidet, sondern auch alles andere als "slashig" ist. Es gibt eine Menge Streifen, denen man ihre hohle Story verzeiht, wenn es einen Gegenpol gibt. Zum Beispiel Horror-Szenen in einem Horror-Film. Konsequent geschnitten sieht man hier aber nix. Und ...
    Mehr erfahren
    marliete Araújo
    marliete Araújo

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2019
    Muito bom esse filme natal sangrento 2019 perfeito pra fã de slasher simples com rituais perseguições lutas e mortes e etc.
    8 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Wissenswertes

    Re-Remake: Aller guten Dinge sind drei

    „Black Christmas“ (2019) ist nicht die erste Neuverfilmung des Stoffs: Als „Jessy – Die Treppe in den Tod“ wurde die Geschichte 1974 zum ersten Mal verfilmt, 2006 folgte ebenfalls schon eine Neuverfilmung mit Mary Elizabeth Winstead und Michelle Trachtenberg.

    Aktuelles

    Neu auf Amazon Prime Video im August: Der beste Superheldenfilm aller Zeiten, Monster-Action mit Godzilla & Kong und vieles mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 26. Juli 2021
    Blockbuster-Freunde bekommen von Amazon Prime Video im August einiges geboten. Neu auf dem Streaming-Dienst verfügbar sind...
    "Black Christmas": So anders endeten die beiden Vorgänger!
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 14. Dezember 2019
    Wir haben schon in unserer Kritik zum Film geschrieben: Die Auflösung von Sophia Takals „Black Christmas“ wird das Publikum...
    7 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Neuseeland
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top