Mein Konto
    Drachenreiter
     Drachenreiter
    15. Oktober 2020 Im Kino / 1 Std. 33 Min. / Animation, Fantasy, Abenteuer, Familie
    Regie: Tomer Eshed
    Drehbuch: John R. Smith, Cornelia Funke
    Besetzung: Julien Bam, Dagi Bee, Mike Singer
    Originaltitel: Dragon Rider
    Zum Trailer Vorführungen (2)
    User-Wertung
    3,3 12 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Drachen und andere Fabelwesen sind beinahe ausgestorben, nur an wenigen Orten auf der Erde finden die Kreaturen noch Zuflucht. Genau so ein Ort ist der Dschungel, in dem sich der junge Silberdrache Lung (gesprochen von Julien Bam) verstecken muss, weil ihn die ältere Generation nicht für einen richtigen Drachen hält. Als der Zufluchtsort in Gefahr gerät, macht sich Lung gemeinsam mit dem Koboldmädchen Schwefelfell (Dagi Bee) auf die Suche nach dem sagenumwobenen Saum des Himmels, wo angeblich die letzten überlebenden Drachen hausen sollen. Unterwegs treffen die beiden auf den Waisenjungen Ben (Mike Singer), der sich als Drachenreiter ausgibt. Lung und Ben verstehen sich auf Anhieb, was Schwefelfell gar nicht passt. Sie versucht, den Jungen loszuwerden. Als sie bemerken, dass ihnen das drachenfressende Monster Nesselbrand (Rick Kavanian) auf den Fersen ist, muss das außergewöhnliche Trio aber lernen, zusammen statt gegeneinander zu arbeiten...

    „Drachenreiter“ basiert auf dem gleichnamigen Fantasy-Roman von Cornelia Funke, der unter dem Titel „Dragon Rider“ auch international zum Bestseller wurde.

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Drachenreiter

    Fantasy-Abenteuer mit Dating-App

    Von Christoph Petersen
    Die Fantasy-Romane der deutschen Autorin Cornelia Funke sind vor allem in den USA riesige Erfolge. Trotzdem fuhren die ersten beiden internationalen Verfilmungen, nämlich „Herr der Diebe“ und der immerhin 60 Millionen Dollar teure „Tintenherz“ mit Brandon Fraser, enttäuschende Ergebnisse an den Kinokassen ein. Sehr viel besser lief es hingegen mit rein deutschen Produktionen ohne Fantasy-Elemente (etwa „Hände weg von Mississippi“ oder „Die Wilden Hühner“).Der auf Englisch gedrehte „Gespensterjäger“ mit Anke Engelke stieß dann 2015 allerdings schon wieder auf ein deutlich reduzierteres Publikumsinteresse. Eine auf der Hand liegende Erklärung, warum die Fantasy-Bücher zwar aus den Regalen gerissen, die Filme aber zumindest bisher kaum im Kino geschaut werden, gibt es nicht – und deshalb ergibt es Sinn, es einfach weiter zu versuchen:
    Viele Stars für...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Drachenreiter Trailer DF 2:14
    Drachenreiter Trailer DF
    10919 Wiedergaben
    Drachenreiter Trailer (2) DF 1:22
    2545 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    Thomas Testor
    Thomas Testor

    User folgen 4 Follower Lies die 32 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2020
    Das ist ein für deutsche Verhältnisse sehr aufwendiger Film der mir sehr gut gefallen hat. Sehr atmosphärisch und auch an Action nicht zu mager. Vor allem die sehr realistisch wirkende 3D-Grafik hat mich sehr überrascht. Man kommt hier mit nur 15 Mio. € Budget auf ein sehr ähnliches Qualitätsniveau wie Hollywood-Blockbuster die häufig 100 Mio. USD oder noch mehr kosten. Auch hätte ich nicht erwartet ein echtes Dolby Atmos mit Moving ...
    Mehr erfahren
    Bernd Hofmeister
    Bernd Hofmeister

    User folgen Lies die Kritik

    2,0
    Veröffentlicht am 30. März 2020
    Leider entspricht Lung nicht den Vorstellungen, die ich aus dem Buch habe. Lung ist im Buch, ein edler Silberdrache. Im Film wird er als pummeliger Drache dargestellt.
    Gut ist jedoch, der Synchronsprecher, J. B..
    2 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Aktuelles

    Vor der Schließung: Noch einmal ausverkaufte Kinos mit "Greenland" an der Spitze
    NEWS - Im Kino
    Montag, 2. November 2020
    Bevor ab heute die Kinos geschlossen haben, gingen viele Menschen in Deutschland am Wochenende noch einmal rein – und sorgten...
    Ist "Drachenreiter" das neue "Drachenzähmen leicht gemacht"?
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 15. Oktober 2020
    Im Podcast Leinwandliebe sprechen wir diesmal über den Animationsfilm „Drachenreiter“, der auf Cornelia Funkes Buch basiert,...
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Großbritannien
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top