Mein Konto
    Man liebt es unentschieden
    Man liebt es unentschieden
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 34 Min. / Tragikomödie
    Regie: Ilan Duran Cohen
    Drehbuch: Ilan Duran Cohen, Philippe Lasry
    Besetzung: Pascal Greggory, Nathalie Richard, Cyrille Thouvenin
    Originaltitel: La Confusion des genres
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Alain Bauman (Pascal Greggory) will sich nicht festlegen. Obwohl er bereits vierzig Jahre alt ist, hat der den Bund fürs Leben noch nicht geschlossen. Auch bei der Wahl der Geschlechter, mit denen er ins Bett geht, ist er offen. Wer nicht rechtzeitig das Weite sucht, findet sich sehr schnell in einem kurzen Sexabenteuer mit Alain wieder. Die Kanzleipartnerin Laurence Albertini (Nathalie Richard) gehört ebenso zu Alains kurzzeitigen Eroberungen wie sein Klient Marc (Vincent Martinez), der sich in Untersuchungshaft befindet, oder dessen Freundin Babette (Julie Gayet). Trotz der Freiheiten, die sich Alain nimmt, wird die Situation für ihn immer konfuser. Er muss sich überlegen, ob er nicht doch langsam eine eindeutige Entscheidung treffen will, mit der er im Leben glücklich werden kann. Aber sein Gefühlsleben will sich darauf einfach nicht einlassen.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2000
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top