Mein Konto
    Das melancholische Mädchen
     Das melancholische Mädchen
    27. Juni 2019 Im Kino / 1 Std. 20 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Susanne Heinrich
    Drehbuch: Susanne Heinrich
    Besetzung: Marie Rathscheck, Nicolai Borger, Yann Grouhel
    Pressekritiken
    4,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 5 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Das melancholische Mädchen (Marie Rathscheck) verspricht euch: In dieser Geschichte gibt es keine Höhepunkte – denn was eine echte Melancholikerin ist, für die ist das Beste ja immer schon passiert. Stattdessen ätzt die Schriftstellerin aus dem hippen Berlin, die in ihrem aktuellen Buch einfach nicht weiterkommt, gegen alles, was anderen Menschen in der modernen großstädtischen Welt Sinn verspricht. Dabei trifft sie allerhand Menschen wie frischgebackene Mütter, die sich selbst überhaupt erst durch die Mutterschaft fanden oder einen abstinenten Existentialisten, für den Sex ohnehin „auch nur noch ein Markt“ ist. Und dann sind da natürlich noch all diese Beauty-Produkte und ja, selbst Yoga verteufelt sie – denn diese Entspannungsübungen sind doch auch nur systemstützende Selbstoptimierung und keineswegs der total individuelle Weg zum eigenen Glück, für die sie manche halten…

    Trailer

    Das melancholische Mädchen Trailer DF 1:30
    Das melancholische Mädchen Trailer DF
    1.715 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marie Rathscheck
    Rolle: Das melancholische Mädchen
    Nicolai Borger
    Rolle: Existentialist
    Yann Grouhel
    Rolle: Normalo
    Nicolo Pasetti
    Rolle: Der Bruder
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Ba2438
    Ba2438

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 30. Juni 2019
    Das recht nicht, Frau Heinrich. 70 Minuten aus 14 Episoden- mit 12 Minuten credits am Ende (ca 90 % aller Namen dort sind weiblich- wie passend!), die den "Film" dann auf gut 80 dehnen... und das sagt noch nichts über den Inhalt! Feminismus und Gesellschaftskritik, umgesetzt in Bilder und Zitate, allesamt Kopfgeburten, Szenen, die sich letztlich überhaupt nicht für die Figur oder Figuren interessieren, sondern sie nur als Schablonen ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Jetzt neu auf DVD: Mein liebster deutscher Film 2019!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 25. Januar 2020
    Im Kino bekam „Das melancholische Mädchen“ nicht allzu viel Aufmerksamkeit. Nun könnt ihr euch die grandios-bissige Satire…
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteur Tobias Mayer
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 28. Dezember 2019
    Zum Ende des Jahres präsentieren wir euch wieder die Top-10-Listen der FILMSTARTS-Mitarbeiter mit den besten Filmen, die…
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top