Mein Konto
    Oblivion
     Oblivion
    11. April 2013 Im Kino / 2 Std. 06 Min. / Action, Sci-Fi
    Regie: Joseph Kosinski
    Drehbuch: Joseph Kosinski, Joseph Kosinski
    Besetzung: Tom Cruise, Olga Kurylenko, Morgan Freeman
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 1028 Wertungen - 71 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    In naher Zukunft ist unsere Welt nach einem Krieg mit außerirdischen Wesen nahezu komplett zerstört. Die Menschheit muss seitdem über den Wolken leben, wo sie sich vor den furchterregenden Aliens, die die letzten Trümmer der Erde belauern, in Sicherheit wähnt. Der Spezialtechniker Jack (Tom Cruise) ist als einer der wenigen Menschen auf der Erde stationiert. Doch seine Jahre andauernde Mission, lebenswichtige Ressourcen zu sammeln, um der Menschheit einen Neuanfang zu ermöglichen, neigt sich dem Ende zu. Er wird wieder in das Wolkenreich der Menschen zurückbeordert. Kurz vor Abflug entdeckt er auf einem Routine-Flug ein abgestürztes Raumschiff, neben dem er eine Überlebende findet. Als Jack Meldung macht, bekommt er den Befehl erteilt, sich nicht weiter um den Vorfall zu kümmern, doch Jack widersetzt sich dieser Anweisung und will die junge Frau retten. Das bringt den Stein ins Rollen und macht Jack zum Gejagten. All diese mysteriösen Ereignisse bringen ihn auf eine neue, ungeahnte Fährte, an deren Ende dunkle Geheimnisse aufgedeckt werden.

    Basiert auf Joseph Kosinskis Graphic Novel "Oblivion".

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Oblivion
    Oblivion (DVD)
    Neu ab 5,49 €
    Oblivion
    Oblivion (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Oblivion
    Von Christoph Petersen
    Natürlich ziert Tom Cruise werbewirksam jedes Poster, aber der wichtigste Mann hinter „Oblivion" ist ausnahmsweise mal nicht der Megastar, sondern sein Regisseur: Der Sci-Fi-Blockbuster ist in erster Linie ein Joseph-Kosinski-Film und als solcher sofort erkennbar! Nach seinem 400-Millionen-Dollar-Welthit „Tron: Legacy" serviert der ehemalige Maschinenbau- und Architektur-Student auch in „Oblivion" erneut makellos-effektive Zukunftsdesigns. Vom vollautomatischen Wolkenheim bis zum praktischen Klappmotorrad - nach diesen Entwürfen würden sich die Bosse von Fahrzeugherstellern und Kommunikationskonzerne (ja, selbst die von Apple) die Finger lecken. Dieses Streben nach Perfektion spiegelt sich auch in Kosinskis Inszenierung wider, weshalb der Film bisweilen etwas klinisch und unterkühlt wirkt. Mit einigen unvorhergesehenen Wendungen und seinem grandiosen Sounddesign entpuppt sich „Oblivion"
    Die ganze Kritik lesen
    Oblivion Trailer DF 2:24
    Oblivion Trailer DF
    150.801 Wiedergaben
    Oblivion Trailer OV 2:37
    50.103 Wiedergaben
    Oblivion Trailer (2) DF 2:31
    8.850 Wiedergaben
    Oblivion Trailer (2) OV 2:31
    1.497 Wiedergaben
    Oblivion Trailer (3) OV 2:30
    3.740 Wiedergaben
    Oblivion Trailer (3) DF 2:19
    2.638 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Fünf Sterne N°57 - Oblivion / Mademoiselle Populaire / Ginger & Rosa 6:19
    Fünf Sterne N°57 - Oblivion / Mademoiselle Populaire / Ginger & Rosa
    1.995 Wiedergaben
    Oblivion Videoclip OV 0:45
    Oblivion Videoclip OV
    1.092 Wiedergaben
    Interviews 1 - Englisch 6:10
    Interviews 1 - Englisch
    812 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 13. Mai 2022
    Gute Filme gibt es viele bei Netflix. Doch was aus der großen Auswahl schauen? Wir nennen euch die besten Filme auf Netflix,…
    TV-Tipp für heute Abend: Eine atemberaubende Sci-Fi-Dystopie mit Megastar-Besetzung
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 29. Januar 2022
    Mit „Tron: Legacy“ feierte Joseph Kosinski 2010 ein Regiedebüt, das unter Sci-Fi-Fans bis heute für seine visuelle Wucht…
    Nur noch bis morgen auf Netflix: Großes Sci-Fi-Kino, einer der besten Horrorfilme aller Zeiten & mehr schnell noch streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 21. April 2021
    Jede Menge Film-Highlights sind nur noch bis 22. April auf Netflix verfügbar. Falls ihr Steven Spielbergs „Der weiße Hai“,…
    Grandioses Netflix-Film-Wochenende: Viele Meisterwerke, Klassiker und weitere Highlights neu beim Streamingdienst
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 24. Oktober 2020
    Pünktlich zum Wochenende hat Netflix bei seinem Film-Angebot mal wieder ordentlich aufgestockt – und dabei allerlei Perlen…
    56 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Cruise
    Rolle: Jack Harper
    Olga Kurylenko
    Rolle: Julia
    Morgan Freeman
    Rolle: Malcolm Beech
    Andrea Riseborough
    Rolle: Vika
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Max H.
    Max H.

    User folgen 73 Follower Lies die 153 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. April 2013
    Endlich mal wieder Sci – Fi Kino ohne 3D. Das bedeutet man bekommt dank der Effekte eine Kinnlade gratis und kann sich dazu noch eine Portion Popcorn leisten, ein Gewinn für alle Gemütslagen. Jüngere werden wahrscheinlich fragen, Zukunftsversionen ohne 3D, gabs das etwas schonmal? Die Branche Big Budget wird auch sicherlich in Zukunft dies eher als Seltenheit durchgehen lassen, fährt man doch mit 3D zumeist finanziell effektiver und so ...
    Mehr erfahren
    mikeros
    mikeros

    User folgen 7 Follower Lies die 24 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. April 2013
    Großartiges Art Design. Für mich gab es lange keinen Film mehr, der aufgrund seines Designs und Inszinierung derart überzeugen konnte. Die Technik insbesondere die Drohnen sind ein Augenschmaus. Der Sound und die Bildsprache auf absolutem Refferenzniveau. Häufig wird an dieser Stelle ein schwaches Drehbuch kritisiert. Aber ganz anders als bei Tron ist die Story durchaus unterhaltsam und bringt 2-3 nette Wendungen. Den absolut tiefen Anspruch ...
    Mehr erfahren
    lorena v.
    lorena v.

    User folgen 8 Follower Lies die 28 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 11. April 2013
    Ich habe diesen Film heute in der Vorpremiere gesehn, und fand ihn einfach nur stark! Die Story von Anfang bis zum Ende spannend, mit einigen Wendungen. Tolle Bilder, klasse Schauspieler. Keine Minute Langeweile, obwohl hier die Story im Vordergrund steht, und nicht die Action. Klasse!
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 11. April 2013
    [...]Einen Aspekt seines Regiehandwerks beherrscht Joseph Kosinski wirklich gut, nämlich mit dem Finger auf Concept Designs seiner Art- und Effect-Departments zu zeigen und unter deren Mithilfe ausdefinierte Styles für seine SciFi-Welten zu erschaffen. Das gelang ihm bei „Tron: Legacy“, schlicht einer der audio-visuell geilsten Filme der letzten Jahre, und das gelingt ihm auch bei „Oblivion“. Auf den ersten, oft überwältigenden Blick ...
    Mehr erfahren
    71 User-Kritiken

    Bilder

    40 Bilder

    Wissenswertes

    Olga Kurylenko nur zweite Wahl

    Die Rolle der Julia wird von Olga Kurylenko gespielt. Gemeinsam mit ihr sprachen für diese Rolle auch Olivia Wilde, Noomi Rapace, Kate Mara, Mary Elizabeth Winstead, Jessica Chastain und Brit Marling vor. Man entschied sich für Jessica Chastain. Diese musste jedoch wegen Terminproblemen absagen und so griff man auf Olga Kurylenko zurück.

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 120 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top