Mein Konto
    Der Boandlkramer und die ewige Liebe
     Der Boandlkramer und die ewige Liebe
    13. Mai 2021 bei Amazon Prime Video / 1 Std. 27 Min. / Komödie, Fantasy, Romanze
    Regie: Joseph Vilsmaier
    Drehbuch: Ulrich Limmer, Marcus H. Rosenmüller
    Besetzung: Michael Bully Herbig, Hape Kerkeling, Hannah Herzsprung
    Im Stream
    User-Wertung
    3,0 31 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Seit Tausenden von Jahren sorgt der Boandlkramer – oder anders gesagt der Tod (Michael Bully Herbig) – dafür, dass die Menschen aus dem Diesseits ins Jenseits übergehen. Was mit Ausnahme eines gewissen Brandner Kaspars bislang auch immer gut funktioniert hat. Doch nun ist etwas passiert, das in all dieser Zeit noch nicht geschehen ist: Der Boandlkramer hat sich in eine Frau namens Gefi (Hannah Herzsprung) verliebt, doch die Angebetete für sich zu gewinnen, ist leichter gesagt als getan, zumal es auch noch einen Nebenbuhler gibt. In seiner Not bietet ihm der Teufel (Hape Kerkeling) seine Unterstützung an, um das Herz von Gefi für sich zu gewinnen. Ganz so selbstlos ist Luzifer aber nicht, denn im Gegenzug soll der Boandlkramer seine Arbeit einstellen – was die Welt in ein großes Unglück stürzen könnte. Vielleicht kann ein Wunder helfen?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Boandlkramer und die ewige Liebe

    Wehe, wenn der Tod sich verknallt

    Von Christoph Petersen
    13 Jahre ist es nun her, dass der dem Tod geweihte Brandner Kaspar den Boandlkramer beim Kartenspielen über den Tisch gezogen und sich so noch weitere 21 Lebensjahre ergaunert hat: „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“, Joseph Vilsmaiers Verfilmung der berühmten bayerischen Volkslegende vom Wilderer, der mit seiner Bauernschläue sogar den Tod übers Ohr haut, sollte 2008 ursprünglich nur in den süddeutschen Kinos anlaufen. Allerdings war er dort so erfolgreich, dass er bald auch auf den norddeutschen Leinwänden zu sehen war – und am Ende fast eine Million verkaufte Kinotickets zu Buche standen. In der Fortsetzung „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“, die diesmal nicht auf einer bekannten Geschichte, sondern auf einer Originalidee beruht, steht nun ganz der erneut von Michael Bully Herbig verkörperte Tod im Zentrum der Erzählung: Denn der Boandlkramer, wie der Sensenmann in der bayerisch...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Boandlkramer und die ewige Liebe Amazon-Trailer DF 2:01
    Der Boandlkramer und die ewige Liebe Amazon-Trailer DF
    34285 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Bully Herbig
    Rolle: Boandlkramer
    Hape Kerkeling
    Rolle: Teufel
    Hannah Herzsprung
    Rolle: Gefi
    Josef Staber
    Rolle: Maxl
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5286 Follower Lies die 4 515 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. Mai 2021
    Das ist wohl ein lokales Ding und ein Herzensprojekt: ich als Rheinländer hatte damals nicht viel Spaß mit der Geschichte vom Brandner Kasper, Bully Herbig allerdings hatte an dem Ding wohl so viel Begeisterung daß er die Rolle nochmal spielen wollte. So entstand dieses Quasi Sequel (welches aber nicht auf den ersten eingeht) und dem das bayrische geradezu herausquillt. Als Lokaler hat man mit dem Humor und dem Dialekt sicherlich keine ...
    Mehr erfahren
    Andrijas
    Andrijas

    User folgen 3 Follower Lies die 65 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Juni 2021
    Positiv überrascht worden! Bully Herbig mal in einer ganz anderen Rolle. Witziger Film bei dem auf jeden Fall etwas Bayerisches gelernt wird !
    Sandra Ellrott
    Sandra Ellrott

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 15. Mai 2021
    Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe 🤷🏼‍♀️ Wir hatten uns so auf ein wenig Bully/ Eberhofer / Hape - Witz gefreut und wurden bitter enttäuscht. Absolut keine Empfehlung
    Gerry B.
    Gerry B.

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 19. Mai 2021
    Wer bei diesem Film nicht lacht , dem kann man nicht mehr helfen . Bully ist einfach genial und mit diesem Film zeigt er das es für Ihn keine Grenzen gibt . Wenn man das Ende sieht , kann man hoffen das ein weiterer Teil folgt .
    8 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Aktuelles

    In 2 Tagen gibt's nach "LOL" noch mehr Bully bei Amazon Prime Video: Trailer zu "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 12. Mai 2021
    13 Jahre nach „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ kehrt Michael Bully Herbig in „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ als...
    Neu bei Amazon Prime Video im Mai 2021: Endlich "Lucifer"-Nachschub, mehr Bully, ein Nolan-Meisterwerk & noch mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 27. April 2021
    Nach „LOL: Last One Laughing“ gibt es mit „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ schon bald direkt mehr von Bully bei Amazon...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top