Mein Konto
    Hier könnt ihr Hape Kerkeling nach mehr als 10 Jahren Abstinenz mal wieder in einem neuen Film sehen
    03.10.2021 um 16:00
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias liebt „Star Wars 8“ – und noch sehr, sehr viele andere Filme. Kino ist dabei immer eine gute Idee (zu jeder Jahreszeit).

    Hape Kerkeling hat sich rar gemacht in den vergangenen Jahren. Sat.1 zeigt am heutigen Sonntagabend zwei Filme, die auf seinem Leben basieren – wenn ihr Kerkeling aber mal wieder in Aktion erleben wollt, solltet ihr den „Boandlkramer“ streamen.

    2020 LEONINE DISTRIBUTION GMBH

    Ich bin dann mal weg: Was Hape Kerkeling, der vielleicht beliebteste aller deutschen Entertainer, 2006 auf dem Cover seines Bestsellers proklamierte, setzte er Ende 2014 auch mit Hinblick auf seine Karriere vor der Kamera um: Abgesehen von Sprech-Rollen (u. a. als Schneemann Olaf in der „Eiskönigin“) und einem Mini-Cameo war Kerkeling weitgehend von der Bildfläche verschwunden. In den Filmen „Der Junge muss an die frische Luft“ (heute ab 20.15 Uhr auf Sat. 1) und „Ich bin dann mal weg“ (folgt ab 22.20 Uhr) spielten weitestgehend andere den Kerkeling.

    Doch in Joseph Vilsmaiers Fantasy-Komödie „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ gab Hape Kerkeling sein Spielfilm-Comeback (2009 hatte er sich mit seiner Paraderolle in „Horst Schlämmer - Isch kandidiere!“ bis auf Weiteres verabschiedet). Das für seinen gutherzigen Charme bekannte Multitalent spielt im neuen „Boandlkramer“ ausgerechnet den Teufel, der mit dem Tod (Michael Bully Herbig) um dieselbe Frau buhlt, in die sich beide verliebt haben. Seit Mai 2021 könnt ihr die eigentlich fürs Kino geplante, bayerische Komödie auf Amazon Prime Video im Abo streamen.

    ›› "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" im Abo von Amazon Prime Video*

    Hape Kerkeling als Teufel

    In unserer 3,5-Sterne-Kritik zu „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ heißt es zu Hape Kerkelings Rolle: „Als Teufel, dessen Hölle wie eine Showbühne glitzert, gibt er den doppelzüngigen Verführer – der den Broandlkramer sogar mit einer eigenen Musical-Nummer zu seinem (Un-)Glück zwingt. Erfüllt das vollends die Erwartungen, die in der langen Abstinenz ins Unermessliche gestiegen sind? Ganz egal. Auf jeden Fall ist es schön, ihn mal wieder zu sehen – und nicht nur als Schneemann Olaf in den ‚Eiskönigin‘-Filmen zu hören.“

    Die komplette Kritik

    Übrigens: Nachdem Hape Kerkeling im August 2021 erstmals wieder im Fernsehen als Gast aufgetreten ist, wird er ab 2022 mit mehreren neuen Formaten bei RTL vertreten sein. Wir freuen uns darauf, ihn dann hoffentlich auch bald mal wieder auf der Kinoleinwand zu sehen.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top