Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Vigil - Die Totenwache
     The Vigil - Die Totenwache
    23. Juli 2020 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Regie: Keith Thomas (II)
    Drehbuch: Keith Thomas (II)
    Besetzung: Dave Davis, Menashe Lustig, Malky Goldman
    Originaltitel: The Vigil
    Im Stream
    User-Wertung
    3,4 17 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Yavoc (Dave Davis) ist Jude und besucht eine Selbsthilfegruppe in Brooklyn, um sich an die großen christlichen und multikulturellen Gesellschaften anzupassen. In seiner eigenen chassidischen Gemeinde kommt er nicht mehr zurecht, weil er seinen Glauben verloren hat. Nach dem Tod seines Bruders trägt er ein Schuldgefühl mit sich, das ihn zu einem zerbrechlichen Menschen macht. Als Yavoc von seinem Rabbi das Angebot bekommt, die nächtliche Totenwache für ein verstorbenes Mitglied der Gemeinde zu übernehmen, stimmt er widerwillig zu, schließlich braucht er das Geld. Doch schon kurz nach seiner Ankunft stellt er fest, dass in dem runtergekommenen Haus etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Der Grund der mysteriösen Vorkommnisse steht schon bald fest: Hier treibt der jüdische Totengeist „Mazik“ sein Unwesen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    The Vigil - Die Totenwache
    The Vigil - Die Totenwache (DVD)
    Neu ab 10.09 €
    The Vigil - Die Totenwache
    The Vigil - Die Totenwache (Blu-ray)
    Neu ab 13.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    The Vigil - Die Totenwache

    Dämonenvertreibung ohne Kruzifix

    Von Christoph Petersen
    Gerade wenn sich Horrorfilme handwerklich auf die eher traditionellen Tugenden des Genres verlassen, also viel mit plötzlichen Schnitten und lauten Geräuschen arbeiten, hilft es oft, wenn sie zumindest an einem unorthodoxen Schauplatz spielen. Dieser verleiht ihnen dann trotz altbekannter Schreckens-Taktiken oftmals eine gewisse Frische. Bei „The Vigil – Die Totenwache“, der im vergangenen Jahr in der Sektion Midnight Madness des Toronto Filmfestivals seine Weltpremiere feierte, ist nun allerdings das genaue Gegenteil der Fall – das größte Pfund des Dämonen-Horrors von Keith Thomas ist schließlich genau das: sein besonders orthodoxes Setting. "The Vigil" liefert Einblick in eine Gemeinde, von der man ansonsten nur wenig mitbekommt ... „The Vigil“ spielt nämlich in einer chassidistischen (sprich: ultraorthodox-jüdischen) Gemeinde in New York. Yakov Ronen (Dave Davis) hat sich vor einiger...
    Die ganze Kritik lesen
    The Vigil - Die Totenwache Trailer DF 1:41
    The Vigil - Die Totenwache Trailer DF
    10145 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dave Davis
    Rolle: Yavoc Ronen
    Menashe Lustig
    Rolle: Reb Shulem
    Malky Goldman
    Rolle: Sarah
    Lynn Cohen
    Rolle: Mrs. Litvak
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4479 Follower Lies die 4 461 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 19. Februar 2021
    Alles auf Routine im Geisterlhaus: eine traurige Seele die an einem unheimlichen Ort eine gruselige Tat tun muß bis die verrückten Dinge passieren ist wie eine Blaupause für die Handlung und von der wird kaum abgewichen. Namhafte Stars tauchen dabei ebenso wenig auf wie großartige Blutfontänen oder sonst etwas, es wird einfach eine solide Gruselnummer aufgebaut die auf ein paar langweilige, aber funktionierende Huch und Buhs setzt. Zum Ende ...
    Mehr erfahren
    Jörg Forstreuter
    Jörg Forstreuter

    User folgen 3 Follower Lies die 26 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Juli 2020
    he vigil die totenwache Also wild bunch undcentral film haben blumehouse Prducktion mit insboot geholt und das brint den film wirklichen sehr guten hororpep dazu. ein spannender film mit sehr guten gruseleffeckten und auch eine sehr gute geschichte.
    Finnick im Kino
    Finnick im Kino

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. August 2020
    Ich habe den Film im Kino gesehen und war nach dem vielversprechenden Trailer auch sehr gespannt darauf. Die Stimmung des Films ist sehr düster, das Spannungslevel durchgehend hoch. Die Gruseleffekte leiden unter der Kameraführung, da dieser Film so dunkel gedreht ist, das man einfach fast nichts sieht. Der Protagonist Yakov wird hier äußerst überzeugend von Dave Davies gespielt, sodass man sich richtig in ihn hineinversetzen kann. Positiv ...
    Mehr erfahren
    Rene F
    Rene F

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 31. August 2020
    Ich muss sagen: Der Film hat mich positiv überrascht. Die Story ist solide, doch wo er punktet sind die g Grusel-Aspekte. Schon lange keinen so qualitativ Hochwertigen Gruselstreifen gesehen. Für Horror Fans eine klare Empfehlung!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im April: Knallharte Action, düstere Sci-Fi, DIE Skandal-Doku 2021 & noch viel mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 25. März 2021
    Auch im April 2021 vergeht kaum ein Tag, an dem es keinen Film- und/oder Seriennachschub im Prime-Abo gibt. Die Highlights...
    Neu im Heimkino: Ein bildgewaltiger Martial-Arts-Klassiker, starker Dämonen-Horror vom Fantasy Filmfest 2020 & mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 11. Februar 2021
    Während sich Horror-Fans mit „The Vigil“ ab heute in Gruselstimmung bringen können, werden Cinephile mit Hongkong-Vorliebe...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Wild Bunch Germany
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Yiddish, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top