Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tatort: Funkstille
    Tatort: Funkstille
    13. September 2020 TV-Produktion / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Regie: Stanislaw Mucha
    Drehbuch: Andrea Heller, Stephan Brüggenthies
    Besetzung: Margarita Broich, Wolfram Koch, Emilia Bernsdorf
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Emily Fisher (Emilia Bernsdorf) ist 17 Jahre alt und das nächtliche Date mit dem 19-jährigen Sebastian Schneider (Tobias Schäfer) aus der Nachbarschaft verspricht Aufregung. Aber der Junge kommt nicht. Später erfährt Emily, dass Sebastian einen sogenannten „Lost Place“ in der Stadt erkunden wollte – und währenddessen tödlich stürzte. Doch die Hauptkommissare Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) kriegen recht schnell spitz, dass sich hier mitnichten ein Unfall ereignete, sondern ganz klar Mord vorliegt. Die Verhältnisse sind kompliziert: Offenbar hatte Sebastian eine Liebesaffäre mit der Nachbarin Gretchen Fisher (Tessa Mittelstaedt). Sie und ihr Mann Raymond (Kai Scheve) gelten als Musternachbarn, die vormals aus der USA kamen, aber bestens integriert sind und fließend Deutsch sprechen. Doch erpresste Sebastian das Paar?
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Margarita Broich
    Rolle: Anna Janneke
    Wolfram Koch
    Rolle: Paul Brix
    Emilia Bernsdorf
    Rolle: Emily Fisher
    Tessa Mittelstaedt
    Rolle: Gretchen Fisher
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Das Erste
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top