Mein Konto
    Role Play
     Role Play
    4. Januar 2024 Im Kino | 1 Std. 41 Min. | Action, Thriller
    Regie: Thomas Vincent
    |
    Drehbuch: Seth W. Owen
    Besetzung: Kaley Cuoco, Connie Nielsen, David Oyelowo
    User-Wertung
    2,8 18 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Emma (Kaley Cuoco) hat einen wundervollen Ehemann und zwei Kinder in einem Vorort von New Jersey. Aber sie führt auch ein geheimes Leben als Auftragskillerin – ein Geheimnis, hinter das ihr Mann David (David Oyelowo) kommt, als die beiden beschließen, ihre Ehe mit einem kleinen Rollenspiel aufzupeppen und sich in einem Hotel vergnügen wollen. Denn dort trachten dunkle Gestalten nach Emmas Leben. Um ihre Familie nicht in Gefahr zu bringen, nimmt sie die Beine in die Hand und flieht nach Berlin. Dort will sie sich ihren Verfolgern stellen. So einfach ist das jedoch nicht, denn David ist ihr hinterhergereist und steckt deshalb plötzlich selbst mit mitten im Chaos.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Role Play

    John Wick im Familienstress

    Von Christoph Petersen
    In der ersten Szene von Thomas Vincents „Role Play“ schaltet die Familienmutter und Auftragskillerin Emma Brackett (Kaley Cuoco) ihre Zielperson in Rio de Janeiro aus – und zwar beim Vorbeigehen hinter einem Pfeiler. Natürlich soll das zeigen, wie effizient und unauffällig sie als Vollprofi agiert – aber dass die Tat selbst nicht gezeigt wird, deutet bereits zwei zentrale Probleme der actiongespickten Verwechslungs-Komödie an: Zum einen tut der Film alles, damit das Publikum Emma ihren „Job“ nicht allzu krummnimmt – die Sympathien sollen trotz des Ausschaltens argloser Gewerkschaftsführer immer klar auf ihrer Seite bleiben, für echte Ambivalenzen ist „Role Play“ schlichtweg viel zu harmlos.Zum anderen nimmt man Kaley Cuoco den Part als weibliche Antwort auf John Wick bis zum Schluss nicht wirklich ab. Das liegt allerdings weniger an ihr selbst, sondern vor allem am Skript von Seth W. Owe

    Trailer

    Role Play Trailer DF 2:10
    Role Play Trailer DF
    30.830 Wiedergaben
    Role Play Trailer (2) OV 2:13
    9.110 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Ab morgen lässt es "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco als Auftragskillerin krachen: Deutscher Trailer zu "Role Play"
    News - Videos
    Zum ersten Mal seit dem Ende von „The Big Bang Theory“ gibt es Kaley Cuoco ab dem 4. Januar 2024 wieder im Kino zu sehen.…
    Mittwoch, 3. Januar 2024
    Neu im Kino im Januar 2024: Das Anime-Highlight des Jahres, ein 5-Sterne-Meisterwerk und Action mit Jason Statham
    News - In Produktion
    Das neue Jahr beginnt – und startet direkt mit einer Vielzahl an absoluten Kino-Highlights. Wir verraten euch, welche Filme…
    Montag, 25. Dezember 2023
    "The Big Bang Theory"-Star als Auftragskillerin: Trailer zur Action-Comedy "Role Play" mit Kaley Cuoco
    News - Videos
    Daheim wird sanft und liebevoll mit euren Kindern gespielt. Doch dann erfahrt ihr, dass euer/eure Partner*in nebenher noch…
    Montag, 20. November 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kaley Cuoco
    Rolle: Emma Brackett
    Connie Nielsen
    Rolle: Gwen Carver
    David Oyelowo
    Rolle: Dave Brackett
    Bill Nighy
    Rolle: Bob Kellerman

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.417 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 3. Januar 2024
    Kaley Cuoco auf der Flucht vor Penny. Ähnlich wie in ihrer gar nicht mal so schlechten Amazon Serie "Flight Attendant" versucht sie sich hier in der Sparte des Comedy-Thrillers. Sie spielt eine eiskalte Kilerin die ein Doppelleben führt und ihrem Mann und ihren Kindern vorgibt, eine brave Handelsreisende zu sein. Natürlich kollidieren diese zwei Welten dann filmgerecht miteinander. Leider kaufe ich ihr das alles nicht ab. Wer sie ist, warum ...
    Mehr erfahren
    Michael K.
    Michael K.

    47 Follower 246 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 23. Januar 2024
    Ein unterhaltsamer Film, mehr eine schwarze ironische Krimi-Komödie als der von mir erwartete Thriller, und getragen von den hervorragenden und sehr gut auf die Rolle passenden Hauptdarstellern. Ein bißchen "Rom-Com" ist auch dabei, und das ist eine ungewöhnliche Kombination, die aber gut passt und originell umgesetzt ist. Dass hier einige der dargebotenen Dinge vielleicht etwas unrealistisch sind, stört kaum, denn die Geschichte ist ohnehin ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Frankreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top