Mein Konto
    Spy Game - Der finale Countdown
     Spy Game - Der finale Countdown
    14. März 2002 Im Kino | 2 Std. 07 Min. | Action, Spionage, Thriller
    Regie: Tony Scott
    |
    Drehbuch: David Arata, Michael Frost Beckner
    Besetzung: Robert Redford, Brad Pitt, Catherine McCormack
    Originaltitel: Spy Game
    User-Wertung
    3,7 191 Wertungen, 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Der altgediente CIA-Agent Nathan Muir (Robert Redford) möchte sich endlich in den wohlverdienten Ruhestand begeben. Doch einen Tag vor seiner Pensionierung erfährt er, dass sein einstiger Schüler Tom Bishop (Brad Pitt) in große Schwierigkeiten geraten ist. Bei einer Befreiungsaktion in einem chinesischen Gefängnis wurde er geschnappt und soll in 24 Stunden exekutiert werden. Da eine Chinareise des US-Präsidenten unmittelbar bevorsteht, möchte die CIA jedoch einen internationalen Skandal vermeiden und lehnt es ab, für die Rettung ihres Manns ein Risiko einzugehen. Der einzige, der da noch helfen könnte, ist Muir. Aber der hat keine andere Wahl, weil er selbst es war, der Bishop damals zur CIA holte. Jetzt muss er sein ganzes Geschick einsetzen, um die mächtige Organisation CIA, für die er so lange gearbeitet hat, auszutricksen. Im Wettlauf mit der Zeit denkt er so manches Mal an frühere Tage zurück...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Spy Game - Der finale Countdown
    Von Johannes Pietsch
    Tony Scott, der sich 1983 mit dem Vampir-Mystical "The Hunger" und 1986 mit dem Pentagon-Werbefilm "Top Gun" zu höheren Kinoehren aufschwang, ist ein Meister des aalglatten, kreativen Recyclings. In "True Romance" verarbeitete er David Lynchs "Wild at heart" zu einem schnittigen neuen Hochglanzprodukt, in "Crimson Tide" verhackstückte er Motive aus "Angriffsziel Moskau" zu einem "Meuterei auf der Bounty"-Plot unter Wasser. Und John McTiernans "Die Hard" dürfte trotz inhaltlicher Unterschiede Pate zu "Last Boy Scout" gestanden haben. Seine erfolgreichste Regiearbeit lieferte der Bruder von Ridley Scott 1998 ab, als er sich das Grundthema aus Francis Ford Coppolas "Dialog" vornahm und zu dem hypnotisch-rasanten Paranoia-Thriller "Enemy of the state" verdichtete. In seinem neuen Film "Spy Game" hat sich Scott gegenüber dem hyperschnellen, herzkammerflimmernden "Enemy" etwas zurückgenommen,

    Trailer

    Spy Game - Der finale Countdown Trailer OV 2:27
    Spy Game - Der finale Countdown Trailer OV
    7.634 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch schnell bei Netflix schauen, bevor es zu spät ist: Absoluter Gangster-Kult, Comic-Wahnsinn und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Um Platz für Neues zu schaffen, schmeißt Netflix regelmäßig Filme und Serien aus dem Programm. Nun werden sehr bald Juwelen…
    Donnerstag, 11. Juni 2020
    Neu bei Netflix: Total verrückter Comic-Wahnsinn, ein Gangster-Meisterwerk und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Und es ist wieder einmal passiert: Netflix hat sein Dezember-Programm um einige unangekündigte Highlights erweitert – unter…
    Mittwoch, 18. Dezember 2019
    Neu auf Netflix im Februar: Mit "Mute", "The First Avenger: Civil War", "Fullmetal Alchemist" und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Ein neuer Monat bricht an und das heißt wie immer: Neue Film- und Serienhighlights bei Netflix, die auf den Nutzer warten,…
    Donnerstag, 25. Januar 2018
    Im Fadenkreuz: 20 Scharfschützen der Filmgeschichte, die ihr Ziel nicht verfehlen
    News - Bestenlisten
    Warten, tief Luft holen und abdrücken – Peng! In „American Sniper“ liegt Bradley Cooper feindlichen Einheiten auf der Lauer…
    Dienstag, 24. Februar 2015

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert Redford
    Rolle: Nathan Muir
    Brad Pitt
    Rolle: Tom Bishop
    Catherine McCormack
    Rolle: Elizabeth Hadley
    Marianne Jean-Baptiste
    Rolle: Gladys Jennip

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    "Spy Game" ist ein sehr cleverer und spannender Thriller, der den Zuschauer die vollen 2 Stunden unterhalten kann. Der Regisseur setzt dabei allerdings nicht auf große Action oder Ähnliches, sondern mehr auf eine intelligente und einfallsreiche Story. Diese ist ihm auch recht gut gelungen. Die Handlung spielt sich hierbei zwischen der aktuellen Debatte im CIA-Hauptquartier, in der diskutiert wird, ob man den Spion aufgrund seines Alleingangs ...
    Mehr erfahren
    Hilde1983
    Hilde1983

    57 Follower 197 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Februar 2015
    Spannender Spionagefilm, der über weite Stecken über die Anwerbung, Ausbildung und Handlungen der von Bratt Pitt dagestellten Figur erzählt. Der Film ist über weite Strecken als spannender Thriller aufgebaut und bietet dazwischen immer wieder einige Actionszenen. Spannend, intelligent und unterhaltsam.
    PostalDude
    PostalDude

    788 Follower 927 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 29. September 2020
    Ein an sich spannender Spionagethriller !

    Der Anfang ist spannend, das Ende macht Spaß, aber in der Mitte verliert man den Film irgendwann in den Rückblenden... :/

    Die Inszenierung von Tony Scott ist top, Robert Redford als alter Hase gefällt mir sehr gut, nur Brad Pitt kommt etwas kurz, was aber in der Natur der Sache liegt^^

    Der letzte Funke ist irgendwie nicht übergesprungen... Ich dachte, er würde ihn vor Ort befreien...
    Josi1957
    Josi1957

    92 Follower 828 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2022
    Ein Spionagethriller der guten, alten Schule: Mithilfe von Rückblenden packend erzählt und atemlos gefilmt - wie man es von dem 2012 verstorbenen, britischen Regisseur Tony Scott (*Top Gun*, *Der Staatsfeind Nr. 1*, *Unstoppable*), dem Bruder von *Alien*-Macher Ridley, gewohnt ist.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 92 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2001, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2001.

    Back to Top