Mein Konto
    I Came By
     I Came By
    31. August 2022 bei Netflix / 1 Std. 50 Min. / Thriller
    Regie: Babak Anvari
    Drehbuch: Babak Anvari, Namsi Khan
    Besetzung: Hugh Bonneville, George MacKay, Kelly Macdonald
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 9 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der rebellische Graffiti-Künstler Toby Nealey (George MacKay) hat es auf die Häuser der reichen Elite abgesehen, deckt dabei aber das schockierende Geheimnis des angesehenen Richters Hector Blake (Hugh Bonneville) auf. Kurz darauf werden Toby und seine Angehörigen in ein tödliches Katz- und Mausspiel hineingezogen ...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Trailer

    I Came By Trailer OV 1:54
    I Came By Trailer OV
    3.985 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hugh Bonneville
    Rolle: Hector Blake
    George MacKay
    Rolle: Toby Nealey
    Kelly Macdonald
    Rolle: Lizzie Nealey
    Varada Sethu
    Rolle: Naserine 'Naz' Raheem
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 116 Follower Lies die 657 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. September 2022
    IM SCHATTEN DES ESTABLISHMENTS von Michael Grünwald / filmgenuss.com Anarcho-Sprayer sind die Erzeuger oft unliebsamer Hinterlassenschaften auf Wänden des öffentlichen Raumes, meist sind es Gang- und Clan-Symbole, manchmal einfach nur ein Pimmel oder unfertiges, wirres Zickzack an Linien, die, wäre man vermutlich nicht erwischt worden, ein Schriftbild abgegeben hätten, das durchaus einen Hingucker wert gewesen wäre. Dann gibt es die ...
    Mehr erfahren
    Cineast
    Cineast

    User folgen 2 Follower Lies die 148 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 1. September 2022
    Ein eher durchschnittlicher Krimi, der sehr viele Gelegenheiten was Dramaturgie angeht ungenutzt verstreichen ließ. Die Charaktere sind oberflächlich bis klischeehaft beschrieben. Die Schauspieler waren zum Teil überzeugend in ihren Rollen, aber Regie und Drehbuch eher schwach bis leienhaft. Es gab schon Tatortfolgen, die dramaturgisch und inszenatorisch wesentlich besser waren.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    35 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top