Mein Konto
    Lost in Fuseta - Ein Krimi aus Portugal (1)
    Lost in Fuseta - Ein Krimi aus Portugal (1)
    10. September 2022 TV-Produktion | 1 Std. 30 Min. | Krimi
    Regie: Florian Baxmeyer
    |
    Drehbuch: Holger Karsten Schmidt
    Besetzung: Jan Lennart Krauter, Eva Meckbach, Daniel Christensen
    User-Wertung
    2,8 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der beste Hamburger Kommissar Lost (Jan Krauter) wird für einen Austausch in die portugiesische Küstenstadt Fuseta geschickt. Als er ankommt, wundern sich seine Kollegen Graciana (Eva Meckbach) und Carlos (Daniel Christensen) sehr über den Deutschen, der trotz sengender Hitze einen perfekt sitzenden Anzug trägt. Außerdem scheint er sich ziemlich gut auszukennen und versteht sogar die Lästereien seiner Kollegen auf Portugiesisch. Kurz darauf wird die Leiche eines Privatdetektivs am Strang gefunden. Die Ermittler durchsuchen die Wohnung des Opfers, als es zu einem verhängnisvollen Zwischenfall kommt: Lost schießt aus Versehen seinen Kollegen Carlos an. Der Polizeichef Da Silva (Adriano Carvalho) hat daraufhin keine andere Wahl, als Lost wieder nach Deutschland zu schicken. Gracianas Schwester Soraia (Filipa Areosa) erkennt aber, dass Lost Asperger-Autismus ist, weshalb er doch bleiben kann und ihm das Team eine neue Chance gibt. Mit seiner Hilfe kommen sie einem Skandal auf die Schliche ...

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jan Lennart Krauter
    Rolle: Leander Lost
    Eva Meckbach
    Rolle: Graciana Rosado
    Daniel Christensen
    Rolle: Carlos Esteves
    Filipa Areosa
    Rolle: Soraia Rosado

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Das Erste
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top