Mein Konto
    Wie überleben wir Weihnachten?
     Wie überleben wir Weihnachten?
    16. Dezember 2004 Im Kino | 1 Std. 31 Min. | Komödie, Romanze
    Regie: Mike Mitchell (V)
    |
    Drehbuch: Deborah Kaplan, Harry Elfont
    Besetzung: Ben Affleck, Christina Applegate, James Gandolfini
    Originaltitel: Surviving Christmas
    Pressekritiken
    1,9 6 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 14 Wertungen, 4 Kritiken
    Auf Paramount+ streamen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Nachdem der wohlhabende Drew Latham (Ben Affleck) von seiner Freundin verlassen wurde, möchte er ein altmodisches Fest im Kreis seiner Familie feiern. Aber da gibt es ein Problem: Er hat keine Familie mehr! Doch davon lässt sich Drew nicht beirren: Nachdem ihm sein Psychiater einen Rat gegeben hat, verschlägt es Drew in das Haus seiner Kindheit. Hier wohnt jetzt jedoch die Familie Valco. Als Drew symbolisch im Vorgarten ein Feuer macht, trifft er auf unfreundliche Weise auf Tom (James Gandolfini), den Vater der Familie Valco. Nach einem kleinen Disput kommt dem Millionär eine einfache wie groteske Idee - er bietet Tom und seiner Verwandtschaft die Summe von 250.000 Dollar, wenn sie ihn über die Weihnachtstage bei sich aufnehmen und wie ihren eigenen Sohn behandeln. Dass Drew dabei immer wieder mit der Tochter Alicia (Christina Applegate) zusammengerät ist hierbei nur das kleinste Problem. Von besinnlichen Feiertagen kann von nun an keine Rede mehr sein...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Paramount+
    Paramount+
    Abonnement
    anschauen

    Trailer

    Wie überleben wir Weihnachten? Trailer OV 2:29
    Wie überleben wir Weihnachten? Trailer OV
    4.894 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Affleck
    Rolle: Drew Latham
    Christina Applegate
    Rolle: Alicia Valco
    James Gandolfini
    Rolle: Tom Valco
    Catherine O'Hara
    Rolle: Christine Valco

    User-Kritiken

    Nerventod
    Nerventod

    19 Follower 104 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Der Film war enttäuschend. Ich hatte mir mehr darunter vorgestellt. Die Story ist sehr schwach. Ben Affleck hat schon in besseren Filmen mitgespielt. Die Lovestory zwischen Drew und Alicia kommt gar nicht so richtig zur Geltung, so dass man sich unsicher ist, ob es überhaupt eine sein soll. Ernstnehmen muss man den Film nicht, auch Ben Affleck kann den Film nicht mehr retten. Wer erwartet, dass der Film tiefer geht, zeigt, dass man mit Geld ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    9.974 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Ok, in den Hauptrollen gibt's wenigstens ein paar prominente Gesichter: "Sopranos" Star James Gandolfini, "Bundys" Tocher Christina Applegate und natürlich Ben Affleck der mit diesem billigen Weihnachtsfilmen beweißt und unterstreicht dass er volles Rohr auf dem absteigenden Ast ist. Sorry, aber wenn er diese laue Comedy nicht nur gemacht hat um ein paar Rechnungen zu bezahlen weiß ich's auch nicht - in Gott sei dank nur 80 Minuten werden ein ...
    Mehr erfahren
    Herr E.
    Herr E.

    3 Follower 23 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 15. Mai 2014
    Ein Grundproblem ist, dass der Film sich nicht entscheiden kann, subversive Komödie oder rührselige Familienschmonzette zu sein. Beides wäre für sich genommen ja ok, aber diese halbgare Mischung aus beidem ist schlecht verdaulich.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Ich habe den Film bei einem Freund gesehen und nicht selbst mit ausgewählt. Somit war mein erster Gedanke „oje, „how to survive Ben Affleck?“. Ich wurde positiv überrascht. Der Film ist zwar nichts besonderes, aber die Geschichte ist originell und produziert durchaus lustige Momente. Ich erwartete triefende Bestätigung amerikanischer Werte (Egoist erkennt Wert von Familie, Kirche etc.), der Film nimmt sich aber in den meisten heiklen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat SDDS, Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2004, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2004.

    Back to Top