Mein Konto
    The Flash
     The Flash
    15. Juni 2023 Im Kino | 2 Std. 24 Min. | Action, Fantasy, Sci-Fi
    Regie: Andy Muschietti
    |
    Drehbuch: Christina Hodson
    Besetzung: Ezra Miller, Sasha Calle, Michael Shannon
    User-Wertung
    3,6 158 Wertungen, 21 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Gerade hat Barry Allen alias The Flash (Ezra Miller) mal wieder gemeinsam mit Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot) und der restlichen Justice League eine Katastrophe verhindert, doch trotzdem ist der blitzschnelle Superheld unglücklich: Ständig kommt er aufgrund seines Doppellebens zu spät zur Arbeit und auch sein Vater (Ron Livingston) sitzt weiterhin unschuldig hinter Gittern, weil er vor vielen Jahren Barrys Mutter (Maribel Verdú) getötet haben soll. Als Flash zufällig feststellt, dass er mit seiner Supergeschwindigkeit sogar durch die Zeit reisen kann, inspiriert ihn seine Jugendliebe Iris West (Kiersey Clemons) zu einer folgenschweren Reise in die Vergangenheit: Barry verhindert zwar den Tod seiner Mutter und die Verhaftung seines Vaters, trifft aber auch auf sein jüngeres Ich (ebenfalls Ezra Miller). Und wie er schon bald feststellen muss, hat er durch seine Taten eine neue Realität erschaffen, in der ein in die Jahre gekommener Batman (Michael Keaton) der einzige Superheld ist. Einen Superman gibt es nicht – und dummerweise trifft genau jetzt der skrupellose Kryptonier General Zod (Michael Shannon) auf der Erde ein...

    Die Geschichte lehnt sich an die Handlung im Buch „Flashpoint“ an, in dem mehrere Figuren der DC Comics vorkommen, darunter auch gleich zwei Batman-Versionen, die jeweils von Michael Keaton und Ben Affleck gespielt werden.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    WOW
    WOW
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    The Flash

    Der beste DC-Film seit "The Dark Knight"!

    Von Christoph Petersen
    Im Oktober 2022 wurden James Gunn und Peter Safran mit der Aufgabe betraut, das spätestens seit dem „Justice League“-Fehlschlag unaufgeräumt und ziellos wirkende DC-Universum wieder in die Spur zu bringen. Aktuell entwickeln der „Guardians Of The Galaxy“-Regisseur und der „Conjuring“-Produzent einen acht bis zehn Jahre umspannenden Plan, um unter dem DC-Banner entstehende Filme, Serien und Videospiele künftig besser aufeinander abzustimmen. Aber bevor die Arbeit der neuen Leitung dann ab 2024/25 so langsam Früchte tragen kann, kommen 2023 erst noch einige Blockbuster in die Kinos, die noch als Teil des „alten DCEU“ (DC Extended Universe) in Auftrag gegeben wurden: Neben „Blue Beetle“ (17. August) und „Aquaman 2: Lost Kingdom“ (21. Dezember) bildet „The Flash“ nun den Auftakt zu dieser Abschiedstour – und es ist schon ein bittersüßes Gefühl, dass „ES“-Mastermind Andy Muschietti ausgerechn
    The Flash Trailer (2) DF 2:42
    The Flash Trailer (2) DF
    73.560 Wiedergaben
    The Flash Trailer (3) DF 2:50
    10.905 Wiedergaben
    The Flash Trailer DF 2:17
    39.267 Wiedergaben
    The Flash Trailer (4) OV 2:42
    188 Wiedergaben
    The Flash Trailer (5) OV 2:56
    371 Wiedergaben
    The Flash Trailer (6) OV 2:19
    659 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    The Flash: Ende und Easter Eggs erklärt (FILMSTARTS-Original) 19:31
    The Flash: Ende und Easter Eggs erklärt (FILMSTARTS-Original)
    2.570 Wiedergaben
    DC: Was steckt hinter dem 10-Jahres-Plan? (FILMSTARTS-Original) 13:34
    DC: Was steckt hinter dem 10-Jahres-Plan? (FILMSTARTS-Original)
    226 Wiedergaben
    The Flash: Alles Wichtige, was ihr zum kommenden DC-Film wissen müsst (FILMSTARTS-Original) 10:29
    The Flash: Alles Wichtige, was ihr zum kommenden DC-Film wissen müsst (FILMSTARTS-Original)
    7.150 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Amazon beendet große Aktion: Nur noch heute gibt's über 4.000 DVDs & Blu-rays im Angebot
    News - DVD & Blu-ray
    Während ihr derzeit zahlreiche Kinohits von 2023 für nur 99 Cent bei Amazon Prime Video streamen könnt, laufen heute zahlreiche…
    Samstag, 6. Januar 2024
    Mit den beliebtesten Heimkino-Highlights 2023: Große Amazon-Aktion zum Jahresstart – nur für kurze Zeit!
    News - DVD & Blu-ray
    Während gerade erst die Heimkino-Verkaufscharts des Vorjahres veröffentlicht wurden, habt ihr nun auch schon die Gelegenheit,…
    Donnerstag, 4. Januar 2024
    Über (!) 4.000 DVDs & Blu-rays im Angebot: Mit der letzten großen Amazon-Aktion des Jahres könnt ihr nochmal gutes Geld sparen
    News - DVD & Blu-ray
    Während sich das Jahr dem Ende zuneigt, haut Amazon noch einmal eine gigantische, nachweihnachtliche Mega-Aktion raus. Ob…
    Mittwoch, 27. Dezember 2023
    Nachdem er im Kino völlig unterging: Einen der besten Blockbuster 2023 jetzt im Streaming-Abo nachholen
    News - DVD & Blu-ray
    Mit 4,5 Sternen in der FILMSTARTS-Kritik schrammt „The Flash“ nur knapp an der Höchstwertung vorbei, im Kino wollte den…
    Dienstag, 26. Dezember 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ezra Miller
    Rolle: Barry Allen / The Flash
    Sasha Calle
    Rolle: Kara Zor-El/Supergirl
    Michael Shannon
    Rolle: General Zod
    Ron Livingston
    Rolle: Henry Allen

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Stephan Bönig
    Stephan Bönig

    2 Follower 25 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 15. Juni 2023
    Passt Alles - bester DC-Film nach Man of Steel. Davon können sie gerne noch mehr Teile drehen! Story, Effekte und Umsetzung durchweg gelungen. Keine Längen und keine massiven Logiklöcher. Ezra Millers Doppelrolle ist sehr gut gespielt. Einziger Kritikpunkt: Zu wenig Wonder Woman und viel zu wenig Superman :-)
    challengesbya.d.2k
    challengesbya.d.2k

    9 Follower 103 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 14. Juni 2023
    Ein sehr starker DC Film. The Flash ist einfach unfassbar spannend und grandios. Das Comeback von Michael Keaton war ja mal die Sensation des Tages. Sehr guter Superheldenfilm. Die Effekte, die Handlung und die Spannung sind einfach einwandfrei.
    Negronackk
    Negronackk

    3 Follower 17 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Juni 2023
    Ein wahrhafter Blockbuster Film von DC. Seit langem nicht so ein guten DC Film gesehen. Sehr viele Emotionen, Spannung, Action, Nostalgie waren hier zu sehen und es einfach atemberaubend.
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    545 Follower 942 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 19. Juni 2023
    DEM SCHICKSAL DAVONLAUFEN Es ist selten empfehlenswert, seinen eigenen Problemen davonzulaufen. Immer weiter weg. Barry Allen tut das. Er läuft weg vom Schicksal seiner Familie, von der Tragödie eines Todesfalls, der so leicht hätte verhindert werden können, hätte Mum im Supermarkt nur nichts vergessen. In Wahrheit aber will Barry durch sein Davonlaufen die Vergangenheit wieder einholen, fast so, als würde man so schnell vor jemandem ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Moderner Comic-Klassiker als Bezugspunkt

    Schon früh in der Entwicklungphase von "The Flash" wurde angekündigt, dass es sich beim Film um eine lose Adaption der einflussreichen Comic-Storyline "Flashpoint" von 2011 handeln wird. In der originalen Comic-Story von Geoff Johns, der außer als Autor zahlreicher Comics von DC auch als Produzent und Schöpfer eines Großteils der DC-Filme und Serien in Erscheinung getreten ist, zerstörte Barry Allen a.k.a. "The Flash", beim Versuch seine eigene t Mehr erfahren

    Ein völlig neuer Look für Supergirl

    Langes blondes Haar und ein roter Rock - diese üblicherweise mit dem Look von Supergirl verbundenen Merkmale, die zum Beispiel auch die TV-Serie mit Melissa Benoist prägten, wurden für die neue Version von Kara Zor-El, der kryptonischen Cousine Supermans, über den Haufen geworfen: Mit Sasha Calle spielt in "The Flash" das erste Mal eine lateinamerikanische Frau das "Girl of Steel". Die Kurzhaarfrisur und das neue Kostüm lassen im Übrigen Einflüss Mehr erfahren

    Michael Keatons Auftritt macht ihm zum ältesten Batman-Darsteller

    Mit 71 Jahren wird Michael Keaton, der den "dunklen Ritter" ja bekanntlich schon in Tim Burtons "Batman" (1989) und "Batmans Rückkehr" (1992) verkörperte, mit seinem Auftritt zum ältesten Darsteller im Fledermauskostüm - zumindest was Realfilm angeht. Denn im Alter von 88 Jahren lieh Adam West, der in den 60er Jahren bereits als TV-Version von Batman auftrat, noch einmal Bruce Wayne seine Stimme im Animationsfilm "Batman vs. Two-Face" (2017).

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2023.

    Back to Top