Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Garfield 2
    Garfield 2
    6. August 2006 / 1 Std. 22 Min. / Komödie, Animation, Familie, Abenteuer
    Regie: Tim Hill
    Drehbuch: Joel Cohen, Alec Sokolow
    Besetzung: Oliver Rohrbeck, Jennifer Love Hewitt, Breckin Meyer
    Originaltitel: Garfield's a Tail of Two Kitties
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,3 8 Kritiken
    User-Wertung
    2,4 55 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Garfield folgt seinem Herrchen Jon (Breckin Meyer) nach England. Dort wird der faule Kater mit einer blaublütigen Katze verwechselt, die ein Schloss geerbt hat. Garfield hält es nicht für nötig, den Irrtum aufzuklären, was ihn aber in große Gefahr bringt. Der böse Lord Dargis (Billy Connolly) versucht, den Kater zu beseitigen, um aus dem Anwesen eine Touristenattraktion zu machen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Garfield 2
    Von Christoph Petersen
    Als Kult-Kater Garfield 2004 zum ersten Mal die Leinwände unsicher machte, erkannten viele Fans ihr Idol kaum wieder. Zwar hatte das animierte, orange-schwarze Fellknäuel zumindest optisch entfernte Ähnlichkeit mit dem Protagonisten der legendären Comicstrips von Jim Davis. Aber von den Eigenschaften, die Garfield zum erstrebenswerten Archetypen einer ganzen Fast-Food-Generation werden ließen, war weit und breit keine Spur. Faulheit, Egoismus oder geschliffener Zynismus tauchten so nur in den allerwenigsten Szenen auf. Vielmehr wirkte Garfield wie ein überflüssiger Störfaktor in einer uninspirierten, nie lustigen romantischen Komödie. In Tim Hills Fortsetzung "Garfield 2" tritt die Liebesgeschichte zwischen Garfields tollpatschigem Herrchen John und der attraktiven Tierärztin Liz nun zwar ganz weit in den Hintergrund, aber trotzdem darf Garfield noch immer nicht er selbst sein. In "Garfi...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Breckin Meyer
    Rolle: Jon
    Billy Connolly
    Rolle: Lord Dargis
    Ian Abercrombie
    Rolle: Smithee
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 179 Follower Lies die 474 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 15. September 2014
    Garfield 2 alles schön und gut aber in gegensatz zum ersten Teil hat es alles verloren was es den ersten teil ausgemacht hätte, für Kinder ganz okay und obwohl ich den ersten Teil auch nicht so witzig finde ist der zweite Teil nur eins LANGWEILIG.
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 288 Follower Lies die 686 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 26. Mai 2015
    Leider schlechter als der 1. Teil!
    Garfield als König! Was hätte man daraus nicht alles machen können... Antwort: Nicht viel :/
    Kalkofe als Garfield ist die bessere Wahl als Gottschalk im ersten Teil, aber Bill Murray im Original ist einfach genial!
    Ansonsten: Der Tausch der 2en ist ganz OK & das Slapstick ist manchmal witzig, aber der Rest..!?
    Nerventod
    Nerventod

    User folgen 11 Follower Lies die 104 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Wer denkt, der Film handelt von Garfield und seinem Besitzer Jon, der täuscht sich gewaltig, und so war ich doch einigermaßen enttäuscht. Ich habe mich doch so auf Breckin Meyer gefreut. Die Geschichte von Jon, der Liz einen Heiratsantrag machen möchte, wird nur nebensächlich erzählt. Hauptthema ist die Verwechslung Garfields mit Prinz, einem verwöhnten, aus gutem Hause kommenden Kater. Garfield vergisst, wer er wirklich ist, und erst ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4440 Follower Lies die 4 457 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Das macht mich ja fast richtig traurig: der erste Garfield Film war sicherlich keine Offenbarung, aber doch kurzweilig und vergnüglich - und deshalb ist es eine Schande wie entsetzlich schlecht der Film ist. Wobei, es gibt Pluspunkte: mit Breckin Meyer und der zum anschmachten süßen Jennifer Love Hewitt sind die Originaldarsteller wieder dabei, Garfield sowie etliche andere Tiere sind wieder einmal in absoluter technischer Perfektion animiert ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Aktuelles

    "Garfield": Der faule Kater kehrt ins Kino zurück
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 24. Mai 2016

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top