Mein Konto
    Unheimliche Begegnung der dritten Art
     Unheimliche Begegnung der dritten Art
    6. März 1978 Im Kino / 2 Std. 15 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Drama
    Wiederaufführungstermin 29. September 2017
    Regie: Steven Spielberg
    Drehbuch: Steven Spielberg
    Besetzung: Richard Dreyfuss, François Truffaut, Teri Garr
    Originaltitel: Close Encounters of the Third Kind
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,9 286 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Elektriker Roy Neary (Richard Dreyfuss) teilt mit vielen anderen Menschen die Erfahrung eines seltsamen Phänomens, das er nicht richtig einordnen kann. Zu den Auserwählten gehört auch die alleinerziehende Mutter Jillian Guiler (Melinda Dillon) und ihr kleiner Sohn Barry (Cary Guffey), der jedoch plötzlich verschwunden ist. Während Neary und Guiler durch die nächtliche Erfahrung eines merkwürdigen Lichts so stark aus der Bahn geworfen werden, dass sie nur noch von der Ergründung des dahinter liegenden Geheimnisses beseelt sind, machen UFO-Forscher, zu denen unter anderem der Wissenschaftler Claude Lacombe (François Truffaut) gehört, immer neue merkwürdige Entdeckungen. So tauchen verschollen geglaubte Schiffe oder Flugzeuge ohne Erklärung wieder auf. Die Nachforschungen der Wissenschaftler und der übrigen Menschen deuten schließlich auf ein Gebiet in Mexiko hin, wo alle Fäden zusammenlaufen könnten.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Unheimliche Begegnung der Dritten Art (4K Ultra HD)
    Unheimliche Begegnung der Dritten Art (4K Ultra HD) (Blu-ray)
    Neu ab 16.49 €
    Unheimliche Begegnung der Dritten Art
    Unheimliche Begegnung der Dritten Art (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Unheimliche Begegnung der dritten Art
    Von Ulrich Behrens
    Fünf Jahre bevor Steven Spielberg mit E. T. – Der Außerirdische einen der wohl beliebtesten Science-Fiction-Filme der Filmgeschichte drehte, überraschte er mit einem Streifen das Publikum, in dem alles so anders schien als sonst in diesem Genre. Keine bewaffneten Kämpfe, keine, außer eingebildeten Gefahren – Friedfertigkeit aller Orten. Doch „Unheimliche Begegnung der dritten Art” ist deswegen noch lange kein Gutmenschen-Film oder langweilig oder behäbig. Spielberg nutzte den in den 70er Jahren weit verbreiteten Glauben an UFOs und vor allem seine eigene Faszination für dieses Thema – geboren in seiner Kindheit, als ihm sein Vater ein vermeintliches UFO zeigte –, um den Film in dieser Weise zu inszenieren. Dabei unterscheidet sich die damalige Kinoversion von einer späteren, in die eine zusätzliche Abschlussszene, die im Raumschiff der Aliens spielt, und die 1980 in den Kinos gezeigt...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Unheimliche Begegnung der dritten Art Trailer OV 4:41
    Unheimliche Begegnung der dritten Art Trailer OV
    4349 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Richard Dreyfuss
    Rolle: Roy Neary
    François Truffaut
    Rolle: Claude Lacombe
    Teri Garr
    Rolle: Ronnie Neary
    Melinda Dillon
    Rolle: Gillian Guiler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    User folgen 23 Follower Lies die 315 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 31. August 2021
    Schön, diesen Klassiker nach 44 Jahren anzusehen. Etwas fummelig entwickelt sich der logische Plot. Doch die unfassbaren Effekte (auch heute staunt man noch) und die sehr seltene Darstellung der Außerirdischen als freundliche Wesen (im heutigen Blockbustergerummel undenkbar), geben dem Werk seinen Status, Klassiker eben.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 30. September 2012
    Ich konnte mich bei diesen "Spielberg" vor allem mit den eher humoristischen Ton den er anschlägt nicht wirklich zurecht finden. Weil es ja auch immer wieder im Kontrast mit einigen atmosphärisch mehr düsteren Szenen liegt. Diese sind an und für sich sehr gut inszeniert und funktionieren für sich alleine. Allerdings betrachtet man es im Kontext, können sie einfach aufgrund des generellen Tons nicht den gewünschten Effekt erzielen. Was ein ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 24. Dezember 2019
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert und sich entschieden: Hier ist pünktlich zum Fest der Liebe die neue, upgedatete...
    Was haben die sich dabei bloß gedacht: Die kuriosesten Filmposter aus aller Welt
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Wie sehen eigentlich Filmplakate in Polen, Ghana oder Japan aus? In unseren Augen oftmals unverständlich und sehr absurd....
    8 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 1977
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 19,4 000 000
    Wiederaufführung 23/09/2021
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top