Mein Konto
    Bitter Moon
     Bitter Moon
    7. Januar 1993 Im Kino / 2 Std. 18 Min. / Drama, Romanze, Thriller, Erotik
    Regie: Roman Polanski
    Drehbuch: Gérard Brach, John Brownjohn
    Besetzung: Hugh Grant, Emmanuelle Seigner, Kristin Scott Thomas
    User-Wertung
    3,2 19 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Das britische Ehepaar Fiona (Kristin Scott Thomas) und Nigel Dobson (Hugh Grant) befindet sich auf einem Kreuzfahrtschiff mit Route über Istanbul nach Indien. Dort treffen sie die schöne Französin Mimi (Emmanuelle Seigner). In der darauffolgenden Nacht begegnet Nigel ihr in der Schiffsbar. Später trifft er ihren gelähmten Ehemann Oscar (Peter Coyote), der ihm ihre Geschichte erzählt. Während seiner Zeit in Paris, in der er vergeblich versuchte, sich als Schriftsteller zu etablieren, wurde er mehr und mehr von Mimi besessen, die er durch Zufall im Bus getroffen hatte. Er machte sie daraufhin ausfindig und die beiden begannen eine leidenschaftliche Affäre. Bald schon befand sich Oscar völlig in ihrem Bann. Aber aus der anfänglichen Leidenschaft hat sich im Laufe der Zeit ein bizarres Machtspiel entwickelt, dessen wechselnde Mischung aus Gewalt und Unterwürfigkeit schockierend wirkt.

    Trailer

    Bitter Moon Trailer OV 1:40
    Bitter Moon Trailer OV
    13365 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hugh Grant
    Rolle: Nigel
    Emmanuelle Seigner
    Rolle: Mimi
    Kristin Scott Thomas
    Rolle: Fiona
    Victor Banerjee
    Rolle: Mr Sikh
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 4. April 2017
    ''Bitter Moon'' ist ein zu Beginn leichter, verträumter Film, der seine unschuldige Atmosphäre schnell umkehrt und eine alptraumhafte Geschichte von obsessiver Liebe erzählt. Dabei brillieren sowohl Hugh Grant und Kristin Scott Thomas als auch Emanuelle Seigner und Peter Coyote und machen ihre Rollen authentisch. Insbesondere die letzten beiden spielen unglaublich intensiv das Liebespaar, unter deren unschuldiger und romantischer Zusammenkunft ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5491 Follower Lies die 4 528 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Und so entzaubert ein Film den einen: in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ eiern Hgh Grant und Kristin Scott Thomas vergeblich umeinander herum, dabei spielten sie hier (2 Jahre vorher) bereits ein Ehepaar bei dem die Alltagsroutine schon eingekehrt ist. Die Schiffsreise die sie dann unternehmen um ihre Ehe aufzupeppen wird zum totalen Psychotrip als ihnen dort ein schräger Kauz im Rollstuhl seine Lebens und Liebensgeschichte offenbart. ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Nur noch im August streamen: Diese Meisterwerke und Kultfilme schmeißt Amazon Prime Video aus dem Programm
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 8. August 2020
    Von der Trash-Granate mit Arnold Schwarzenegger bis zum schleimigen Sci-Fi-Horror von David Cronenberg – zahlreiche Highlights...
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 1992? Diese 50 Filme werden 25 Jahre alt!
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 18. Januar 2017
    „Basic Instinct“, „Braindead“, „Erbarmungslos“, „Mann beißt Hund“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1992
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 000 000 £
    Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top