Mein Konto
    Gerade noch im Kino, jetzt schon bei Disney+: Bildgewaltiges Superhelden-Spektakel im Abo streamen
    05.11.2022 um 12:35
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Das ging schnell: Erst im September 2022 startete „Brahmāstra: Part One – Shiva“ in den deutschen Kinos, jetzt gibt es den Fantasy-Actioner schon bei Disney Plus. Was euch in dem Superhelden-Spektakel erwartet, erfahrt ihr hier.

    Klar, jeder kennt das Marvel Cinematic Universe und die Action-Spektakel von DC. Aber habt ihr schon mal was vom Astraverse gehört? Nein? Dann klären wir euch jetzt auf – denn Superman, Wonder Woman, Iron Man und Co. sind lange nicht die einzigen Superhelden und -heldinnen, die sich in der Filmwelt tummeln.

    Der Astraverse-Actioner „Brahmāstra: Part One – Shiva”, erster Teil einer geplanten Superhelden-Trilogie, startete am 9. September 2022 in den deutschen Kinos. Nicht einmal zwei Monate später könnt ihr das Fantasy-Abenteuer nun im Abo von Disney+ streamen, ganz ohne Zusatzkosten.

    ›› "Brahmāstra: Part One – Shiva" auf Disney+*

    In „Brahmāstra: Part One – Shiva” trifft Superhelden-Action auf Bollywood-Zauber. In dem indischen Kinospektakel geht es um die sogenannten Astras, Waffen von ungeheurer Energie, die sich aus den verschiedenen Elementen speisen – und von einer Art Superhelden beherrscht werden können.

    Darum geht's in "Brahmāstra: Part One – Shiva"

    Ein solcher Superheld ist auch der DJ Shiva (Ranbir Kapoor), der jedoch zunächst nichts davon ahnt. Doch dann entdeckt der als Waise aufgewachsene Mann, dass er pyrokinetische Kräfte besitzt und Macht über Feuer ausüben kann – er verfügt über ein Astra. Nun will er nicht nur mehr über seine Herkunft erfahren, sondern muss auch gegen das Böse kämpfen. Denn die stärkste Kraft unter den Astras, das Brahmāstra, das über die Macht verfügt die Welt zu zerstören, ist in Gefahr.

    Dabei steht ihm Isha (Alia Bhatt), in die sich Shiva unsterblich verliebt hat, zur Seite. Außerdem mit von der Partie: Superstar Shah Rukh Khan als Wissenschaftler Mohan Bhargav, Nagarjuna Akkineni als Archäologe Anish Shetty, Deepika Padukone als Amrita und Amitabh Bachchan als Guru.

    Überraschung! Grogu-Nachschub gibt’s wohl schon nächste Woche auf Disney+ – obwohl "The Mandalorian" Staffel 3 erst 2023 startet!

    In der Filmkritik von Variety wird den Hauptdarsteller*innen Ranbir Kapoor und Alia Bhatt jede Menge Charme und Style attestiert, der von der Leinwand (bzw. dem Bildschirm) auf das Publikum überspringt und es beim Herzen packt. Insgesamt lesen sich die internationalen (oder besser gesagt westlichen) Kritiken jedoch gemischt – bei Metacritic kommt der erste Teil der Astraverse-Saga auf 57 von 100 möglichen Punkten.

    Das Sequel „Brahmāstra: Part Two – Dev”, ebenfalls von Ayan Mukherjee inszeniert, soll 2025 starten. Neben der Kern-Filmtrilogie sollen außerdem Spin-offs und eine Streaming-Serie geplant sein.

    Ergänzung vom 7. November: Auf Disney+ ist der hauptsächlich in Hindi gedrehte Film aktuell nur in der englischen Synchronfassung verfügbar. Es sind deutsche Untertitel auswählbar.

    "Avengers 5" und "Avengers 6": Darum wird das Ende der Multiverse-Saga noch größer als "Avengers: Endgame"

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top