Mein Konto
    Harter Rache-Reißer mit Robert De Niro als verzweifeltem Provinz-Sheriff: Deutscher Trailer zu "Pfad der Vergeltung"
    09.11.2022 um 20:30
    Aktualisiert am 30.11.2022 um 15:11
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver Kubes bevorzugte Filmemacher sind David Fincher, David Lynch, Martin Scorsese, Christopher Nolan, Stanley Kubrick, Quentin Tarantino sowie Steve McQueen.

    In „Pfad der Vergeltung“ begibt sich ein Junkie auf Amoklauf und mittendrin steckt Robert De Niro als Sheriff, der das Richtige tun will. Hier ist der deutsche Trailer zum neuen Film des umstrittenen Produzenten und Regisseurs Randall Emmett.

    Der Schauplatz von „Pfad der Vergeltung“ ist eine US-Kleinstadt, in der Sheriff Church (Robert De Niro) nur mit Mühe für etwas Ruhe und Ordnung sorgen kann. Denn die Bürger dieses Kaffs haben offenbar nur zwei Interessen: Entweder sie sind fanatische Kirchgänger oder sie geben sich harten Drogen wie Crystal Meth und Heroin hin.

    Zu letzterer Gruppe zählten bis vor kurzem die frischverlobten Shelby (Jack Huston) und Ruby (Willa Fitzgerald). Doch nun wollen sie clean werden und gemeinsam eine Familie gründen. Unterstützt werden sie dabei von Rubys Schwager, dem frommen Peter (John Malkovich). Dann aber findet Shelby seine Liebste tot auf der Veranda – gestorben an einer Überdosis.

    Nach Rache dürstend, begibt sich der junge Mann auf einen Amoklauf, bei dem er all die bestrafen will, die Ruby seiner Meinung nach ins Unglück gestürzt haben. Mit einer Nagelpistole bewaffnet, schaltet er jede Menge Junkies und Kleindealer aus, bis er endlich beim Organisator (Quavo) des lokalen Drogenhandels angekommen ist. Währenddessen ringt der Sheriff mit der Entscheidung, ob er eingreifen oder Shelby einfach gewähren lassen sollte …

    Fast wäre es ganz anders gekommen: So hätte "Das Schweigen der Lämmer" eigentlich enden sollen

    In Nordamerika startet der Film Anfang Dezember 2022 in ausgewählten Kinos und als Video-On-Demand. Hierzulande erscheint „Pfad der Vergeltung“ dann am 16. Dezember 2022 gleich auf 4K-Blu-ray, regulärer Blu-ray und DVD. Alle drei Discs mit FSK-16-Freigabe können bereits bei Online-Anbietern wie Amazon vorbestellt werden:

    » "Pfad der Vergeltung" auf Blu-ray/DVD bei Amazon*

    Dreifache Scorsese-Connection in "Pfad der Vergeltung"

    Für die Inszenierung des Titels war „Midnight In The Switchgrass“-Regisseur Randall Emmett zuständig, der auch als Produzent fungierte – ein Job, den er schon bei Martin Scorseses Netflix-Opus „The Irishman“ innehatte - aber vor allem auch bei zahlreichen von ihm in Auftrag gegebenen Direct-to-Video-Action-Thrillern. Dabei ist er berüchtigt dafür, diese meist sehr billig umzusetzen, aber trotzdem große Namen ans Set zu bekommen. Die sind dort oft nur für wenige Tage, machen sich dann aber gut auf dem DVD-Cover.

    Die Hauptrollen wurden mit dem durch Scorseses Serien-Hit „Boardwalk Empire“ zu Weltruhm gelangten Jack Huston und Hollywood-Legende sowie Scorsese-Liebling Robert De Niro („Taxi Driver“, „Casino“, „Goodfellas“) besetzt. Ein weiterer, sehr bekannter Name im Cast ist der von John Malkovich („Con Air“, „In The Line Of Fire“).

    Außerdem mischten vor der Kamera mit: Willa Fitzgerald aus der ersten Staffel von Amazon Prime Videos „Reacher“, Lindsay Pulsipher („True Blood“), Winter Ave Zoli aus „Sons Of Anarchy“, Dale Dickey („Winter‘s Bone“) und Rap-Star Quavo („The Resort“).

    Unter diesem Link könnt ihr euch den Trailer auch noch in der englischen Originalfassung anschauen.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    Hinweis: Unsere ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top