Mein Konto
    "Heat 2" von Michael Mann soll wirklich kommen – und zwar als gewaltiges Kino-Epos!
    06.07.2022 um 13:00
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascal liebt das Kino von „Vertigo“ bis „Daniel, der Zauberer“. Allergisch reagiert er allerdings auf Jump Scares, Popcornraschler und den Irrglauben, „Joker“ wäre gelungen.

    Im August erscheint „Heat 2“ als Roman im Handel. Nun hat Regisseur Michael Mann bestätigt, dass er fest damit rechnet, die Fortsetzung zu seinem 90er-Jahre-Klassiker mit Robert De Niro und Al Pacino auch in die Kinos zu bringen.

    20th Century Fox

    Heat“ ist nicht nur eines der größten Meisterwerke der 1990er-Jahre, sondern zählt auch zu den besten Filmen aller Zeiten. Die fast dreistündige Gangster-Ballade mit Al Pacino, Robert De Niro und Val Kilmer wird noch heute frenetisch gefeiert und diskutiert, weil hier eben nicht nach klassischen Genre-Regeln gespielt wird, sondern eine fast schon schwermütige Existenzialismus-Saga in Szene gesetzt wurde, die über den Schmerz und die Faszination reflektiert, der eigenen Haut nicht mehr entfliehen zu können. Hier träumen die Charaktere vom Tod, sind aber zum Jagen gezwungen.

    Im ersten Moment scheint eine Fortsetzung zu „Heat“ keine gute Idee zu sein, dafür ist die ikonische Strahlkraft des Originals einfach viel zu gigantisch. Regisseur Michael Mann aber hat sich trotzdem an ein Sequel gewagt – und das erscheint hierzulande am 23. August als Buch unter dem Titel „Heat 2: Thriller“. Wie der Meisterregisseur nun bekannt gegeben hat, soll es dabei aber nicht bleiben, denn er plant fest damit, „Heat 2“ auch für die Leinwand aufzubereiten.

    » "Heat 2: Thriller" bei Amazon*

    "Heat 2" wird keine Serie, sondern ein großer Film!

    Im Gespräch mit Empire hat sich Michael Mann nun über „Heat 2“ geäußert – und damit ist nicht der Roman, sondern der Film gemeint, den Mann unbedingt drehen möchte. Diesbezügliche sagte er: „Es ist absolut geplant, einen Film zu machen. Ist es ein bescheidener Film? Nein. Ist es eine sehr teure Serie? Nein. Es wird ein großer Film!“

    Bei „Heat 2“ handelt es sich um ein Prequel, bei dem die Beziehung zwischen Vincent Hanna (Al Pacino) und Chris Shiherlis (Val Kilmer) im Mittelpunkt steht. Während Al Pacino aufgrund eines Zeitsprungs in dem Film noch mitwirken könnte, bestätigte Mann bereits, dass Robert De Niro und Val Kilmer definitiv nicht zurückkehren werden. Der Grund dafür ist einfach: „Heat 2“ spielt größtenteils sechs Jahre vor „Heat“.

    Al Pacino hat kürzlich bereits einen Wunsch geäußert, welchen Schauspieler er sich für den jungen Vincent Hanna wünscht: „Dune“-Star Timothee Chalamet. Geplant ist in diese Richtung allerdings noch nichts und auch „Heat 2“ ist momentan noch reines Wunschdenken von Michael Mann (und sicherlich auch von vielen Fans). Allerdings soll das Buch schon einmal sehr exakt die Geschichte wiedergeben, die Mann auch auf der Leinwand erzählen möchte.

    Einer der besten Action-Thriller aller Zeiten kommt zurück ins Heimkino: Brillanter denn je!

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top