Mein Konto
    Ab heute neu auf Disney+: Ein Kultfilm aus den 1990er-Jahren wird als Serie fortgesetzt - und bringt euch langsam in Weihnachtsstimmung
    16.11.2022 um 09:16
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascals Lieblingsserien sind „The Wire“ und „Sons Of Anarchy“. Bei "Hör mal wer der hämmert" und "Eine schrecklich nette Familie" bleibt er aber auch regelmäßig hängen.

    „Santa Clause - Eine schöne Bescherung“ mit Tim Allen war nicht nur in den Staaten, sondern auch hierzulande ein Hit. Nachdem es bereits zwei Sequels im Kino gegeben hat, erwartet euch ab heute im Abo von Disney Plus eine „Santa Clause“-Serie.

    Neben „Schöne Bescherung“, „Kevin – Allein zu Haus“, „Nightmare Before Christmas“ und „Versprochen ist versprochen“ zählt „Santa – Clause – Eine schöne Bescherung“ sicherlich zu den familienfreundlichen Weihnachtsfilmhighlights der 1990er-Jahre. Hauptdarsteller Tim Allen, der damals auf dem Zenit seiner Popularität angekommen war, schlüpfte hier in die Rolle des griesgrämigen Workaholic Scott Calvin, der durch einen Unfall zu Santa Claus höchstpersönlich wird. Weltweit konnte die so turbulente wie warmherzige Weihnachtskomödie 190 Millionen US-Dollar einspielen, was bei einem Budget von 22 Millionen Dollar schnell eine Fortsetzung zum Thema machte.

    Diese sollte sechs Jahre später mit „Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung“ auch folgen und konnte, genau wie der 2006 entstandene „Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung“, ebenfalls ordentlich Kasse machen. Seitdem ist still geworden um Scott Calvin, dem Weihnachtsmann wider Willen, der erst durch seinen Sohn Charlie (Eric Llyod) verstanden hat, worum es bei den winterlichen Festtagen wirklich geht. Mit „Santa Clause - Die Serie“ steht ab heute eine – der Titel sagt es bereits – Serien-Fortsetzung zur Kultreihe auf Disney+ zur Verfügung. Und dieses Mal steht Weihnachten so richtig auf der Kippe!

    » "Santa Clause - Die Serie" im Abo von Disney+*

    Darum geht’s in "Santa Clause - Die Serie"

    Scott Calvin (Tim Allen) ist nun schon seit fast drei Jahrzehnten der Weihnachtsmann und geht seiner Profession nach wie vor mit Leib und Seele nach. Doch die Weihnachtsverpflichtungen und seine Familie lassen sich auch nach all den Jahren nur schwer unter einen Hut bekommen. Zudem wird er als Weihnachtsmann immer unbeliebter, was dazu führt, dass der Weihnachtszauber langsam schwindet. Für Scott gibt es dafür nur einen Ausweg:

    Er muss schnellstmöglich einen Nachfolger finden, um das weihnachtliche Feuer wieder zum Lodern zu bringen. Doch dieses Vorhaben ist mit einer Menge Arbeit verbunden, denn eine würdige Person zu finden, die dem Weihnachtsmanndasein ebenso gewissenhaft und passioniert nachgeht, wie er es selbst fast 30 Jahre getan hat, erweist sich erwartungsgemäß als überaus schwierig...

    „Santa Clause: Die Serie“ umfasst sechs Episoden, in denen Tim Allen natürlich durchweg die Hauptrolle übernommen hat. Ebenfalls zum Cast gehören Elizabeth Mitchell, Kal Penn, Eric Llyod, Elizabeth Allen-Dick, Matilda Lawler und Rupali Redd. Übrigens: Am 17. November wird die erste Folge der „Santa Clause“-Serie auch im Free-TV zu sehen sein, nämlich um 22 Uhr im Disney Channel. Zuvor wird hier um 20:15 Uhr noch „Santa Clause 3" ausgestrahlt. Natürlich sind auch alle Filme auch im Abo von Disney+ enthalten.

    Kurz nach Kinostart: Diesen gefeierten Geheimtipp gibt es ab sofort bei Disney+

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top