Mein Konto
    Deutscher Trailer zur übernatürlichen Highschool-Comedy "Darby And The Dead": "The Sixth Sense" trifft "To All The Boys"?
    23.12.2022 um 13:05
    Aktualisiert am 24.01.2023 um 14:13
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Erstmals besuchte Oliver Kube an seinem siebten Geburtstag ein Kino. Seitdem ist er einfach immer wieder hingegangen. Und zwar tausende Male.

    In „Darby And The Dead“ geht es um eine Teenagerin, die mit verstorbenen Menschen reden kann. Im Trailer sehen wir, wie sie dadurch zur Außenseiterin an ihrer Schule wird. Aber nur so lange, bis ihre einstige Erzfeindin ihre Hilfe braucht …

    Darby And The Dead“ verbindet übernatürliche Fantasy-Elemente im Stile des Bruce-Willis-Hits „The Sixth Sense“ mit klassischen Coming-Of-Age-Kino à la „Clueless“, „Eine wie keine“ oder auch „To All The Boys“-Reihe. Im Trailer funktioniert dieser Mix schon mal nicht schlecht, wie wir finden. Ob das dann auch auf voller Länge für den fertigen Film zutrifft, könnt ihr hoffentlich bald selbst überprüfen.

    „Darby And The Dead“ debütierte in den USA am 2. Dezember 2022 beim dortigen Streaming-Service Hulu. Dessen exklusive Inhalte sind hierzulande in der Regel zeitnah im Programm von Disney+ zu finden – und so ist es auch in diesem Fall: „Darby And The Dead“ erscheint am 27. Januar 2023 bei Disney+.

    5 Jahre nach Absetzung kehrt die Hit-Serie in Spielfilm-Länge zurück: Trailer zu "Teen Wolf: The Movie"

    Das ist die Story von „Darby And The Dead“: Als Kind wäre Darby Harper (Riele Downs) fast gestorben. Diese Erfahrung ermöglicht es ihr nun, Kontakt zu toten Menschen aufzunehmen – was sich immer wieder nicht nur als Gabe, sondern auch als Bürde für die junge Frau herausstellt. Denn so mancher Geist will, dass sie dann für ihn Dinge erledigt, zu denen er oder sie selbst nicht mehr gekommen ist.

    Darby ist so damit beschäftigt, ihren Bekannten aus dem Totenreich zu helfen, dass sie sich aus dem sozialen Leben mehr und mehr zurückzieht. So hat sie für echte Freundschaften keine Zeit, bleibt meist für sich allein und für die anderen damit quasi unsichtbar. Doch das ändert sich, als an ihrer Highschool eine Tragödie passiert: Durch einen abgefahrenen Unfall – nämlich bei dem Versuch, sich die Haare zu glätten – kommt Capri (Auli'i Cravalho), das beliebteste Mädchen der Schule, ums Leben. In ein paar Tagen hätte sie eine große Party anlässlich ihres 17. Geburtstags feiern wollen. Jetzt wendet sich Capri an Darby...

    Das sind Cast & Macher von "Darby And The Dead"

    Die Inszenierung von „Darby And The Dead“ übernahm Silas Howard, der zuletzt als ausführender Produzent des Apple-TV+-Serienhits „Dickinson“ fungierte und dabei auch bei diversen Episoden Regie führte.

    Die beiden Hauptrollen wurden von Riele Downs aus der Nickelodeon-Serie „Henry Danger“ sowie Auliʻi Cravalho gespielt. Cravalho sprach in der Originalfassung die Titelheldin des Disney-Animations-Blockbusters „Vaiana“ und führte den Cast der Teen-Dramedy „All Together Now“ auf Netflix an.

    Einige der Klassenkamerad*innen des Duos wurden von Chosen Jacobs („ES 1+2“), Asher Angel („Shazam!“) und Nicole Maines („Supergirl“) verkörpert. Außerdem mit von der Partie: „Seinfeld“-Publikumsliebling Wayne Knight, „Wer ist hier der Boss?“-Veteran Tony Danza und Derek Luke („Spiel auf Sieg“).

    Wenn ihr „Darby And The Dead“ und andere wichtige Neustarts – egal ob auf großer Leinwand, im Streaming oder fürs Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top