Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    ABC denkt über Reboot von "Alias" nach
    Von Björn Becher — 28.05.2010 um 21:15
    facebook Tweet

    Nachdem "Lost" zu Ende gegangen ist, braucht ABC ein neues Serien-Steckenpferd. Und dafür denkt man scheinbar über einen Reboot einer anderen Serie von J.J. Abrams nach: "Alias".

    Obwohl die Serie, die 2001 gestartet ist, erst vor vier Jahren auslief, könnte sie neu aufgelegt werden. Wie Serienexpertin Kristin Dos Santos von E! Online berichtet, macht man sich bei ABC ernsthaft Gedanken über diese Option und habe schon erste Gespräche deswegen geführt. Wenn es dazu kommen sollte, wird dieser Reboot allerdings nicht alle Elemente der Originalserie übernehmen. So soll wohl der Mystery-Plot rund um die Prophezeiungen von Rambaldi ganz rausfallen. Da die Piloten für die nächste TV-Season durch sind, wäre der "Alias"-Reboot erst ein Kandidat für den Herbst 2011.

    Mehrere Schauspieler, allen voran Jennifer Garner ("Elektra") und Bradley Cooper ("The Hangover") schafften mit der Mystery-Agenten-Serie den großen Durchbruch. Auch J.J. Abrams etablierte sich damit endgültig im TV-Geschäft. Es ist aber davon auszugehen, dass all diese Namen mit einer neuen Serie nichts mehr zu tun haben. Abrams ist nun bei der Konkurrenz von NBC am Werk, wo er seine neue Agenten-Serie "Undercovers" betreuen muss. Dazu hat er mit einem "Star Trek"-Sequel sowie dem Produzentenjob bei einem "Cloverfield"-Sequel und einem weiteren Teil der "Mission: Impossible"-Kinoreihe genug zu tun. Auch Garner und Cooper dürften aktuell kaum als Seriendarsteller bezahlbar sein.

    Serien-Reboots sind derzeit schwer in Mode – auch wenn zum Beispiel NBC mit "Knight Rider" und "Bionic Woman " kolossale Flops landete. ABC erreichte mit "V" immerhin genug Besucher, um davon nun eine 2. Staffel in Auftrag zu geben. CBS probiert es ab Herbst mit "Hawaii Five-O" und rührt dafür schon kräftig die Werbetrommel. All diese Serien haben aber eins gemeinsam: Sie haben schon rund 20 Jahre auf dem Buckel – im Gegensatz zu "Alias".
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top