Mein Konto
    "Extremely Loud And Incredibly Close": Erster Trailer zum Drama mit Tom Hanks
    Von Özkan Cira — 29.09.2011 um 10:08

    Am 19. Januar kommt Stephen Daldrys Drama "Extremely Loud And Incredibly Close" in die Kinos. In der Adaption des gleichnamigen Romans von Jonathan Safran Foer stehen unter anderem Tom Hanks, Sandra Bullock und John Goodman vor der Kamera. Wir haben den ersten Original-Trailer dazu.

    "Extremely Loud And Incredibly Close" handelt vom zehnjährigen Oskar (Thomas Horn), der seinen Vater (Tom Hanks) bei den Terroranschlägen vom 11. September verloren hat. Während sich seine trauernde Mutter (Sandra Bullock) immer mehr verschließt, begibt sich Oskar auf die Suche nach dem passenden Schloss zu einem Schlüssel, den sein Vater ihm hinterlassen hat. Auf seiner kathartischen Reise durch New York trifft er eine Reihe von Menschen, die alle auf ihre Weise mit ihrem Verlust umgehen müssen… "Extremely Loud And Incredibly Close" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jonathan Safran Foer aus dem Jahr 2005. Foer erlangte vor allem durch seinen Debüt-Roman "Alles ist erleuchtet" große Aufmerksamkeit, der 2005 mit Elijah Wood in der Hauptrolle verfilmt wurde.  Nach "The Hours" und "Der Vorleser" ist dies bereits die dritte Romanvorlage, die Regisseur Stephen Daldry auf die Kinoleinwand bringt. Das Drehbuch stammt von Eric Roth ("Forrest Gump", "Insider"). Zum Cast gehören neben Tom Hanks und Sandra Bullock auch John Goodman, Max von Sydow, Jeffrey Wright und James Gandolfini.

    Der kleine Thomas Horn feiert mit "Extremely Loud And Incredibly Close" sein Kinobebüt. In den USA wurde der zwölfjährige 2010 durch einen Auftritt bei der Quiz-Show "Jeopardy!" über Nacht zum Star, weil er vor der Finalrunde 12.000 Dollar setzte und damit am Ende knapp 32.000 Dollar gewann. Deutscher Kinostart für das Drama ist der 19. Januar 2012.

    Hier nun der Original-Trailer:

     

    Extremely Loud And Incredibly Close

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top