Mein Konto
    "Der Diktator": Erster Trailer zur neuen Satire mit "Borat" Sacha Baron Cohen
    Von Constantin von Harsdorf — 14.12.2011 um 16:47

    Der britische Kult-Komiker Sacha Baron Cohen wandelt in seinem neuesten Streich auf den Spuren von Charlie Chaplins "Der große Diktator", auch wenn die Ausgangslage dieses Mal eine etwas andere ist. Als vollbärtiger Despot aus fernen Landen macht Cohen in "Der Diktator" zum wiederholten Male die USA unsicher. Nun ist der erste Trailer zur Satire erschienen.

    Und darum geht’s in "Der Diktator": Dem arabischen Diktator General Aladeen (Sacha Baron Cohen) stehen stürmische Zeiten bevor. Der absolutistische Despot hatte während seiner Amtszeit stets alles dafür getan, sämtliche demokratische Anflüge in seinem von ihm so liebevoll unterdrückten Land bereits im Keim zu ersticken. Nun ist er gezwungen in die Vereinigten Staaten zu reisen und sich dort mit allerhand "Ungläubigen" herumzuschlagen.

    Anders als zuletzt bei "Borat" und "Brüno" handelt es sich bei "Der Diktator" nicht um ein Mockumentary, sondern um einen echten Spielfilm. Die Geschichte des Films beruht dabei lose auf Saddam Husseins Roman "Zabibah and the King". Die Rolle des übetrieben bebarteten Despoten scheint dem britischen Komiker wie auf den Leib geschnitten, der einmal mehr schonungslos die Vereinigten Staaten aufs Korn nimmt. Regie führt Cohens langjähriger Weggefährte Larry Charles, der auch schon bei "Borat" und "Brüno" für die Inszenierung verantwortlich war. An der Seite des Satirikers sind unter anderem Ben Kingsley ("Hugo Cabret"), Anna Faris ("Scary Movie"), John C. Reilly ("Der Gott des Gemetzels") und Megan Fox ("Transformers") zu sehen. Gerade Fox legt bereits im Trailer einen erfrischend selbstironischen Auftritt hin. Am 17. Mai 2012 kommt "Der Diktator" dann in die deutschen Kinos. Der erste Original-Trailer beansprucht die Lachmuskeln schon einmal.

    Hier nun der Trailer:

    Der Diktator

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top