Mein Konto
    "Magic Mike"-Star Alex Pettyfer neben Kristen Stewart im Snuff-Thriller "Cali"
    Von Annemarie Havran — 26.07.2012 um 07:10

    Alex Pettyfer tauscht Stripper-Outfit gegen Videokamera und dreht in "Cali" von Nick Cassavetes einen Fake-Snuff-Film von seiner Freundin Kristen Stewart. Der Kinostart des Action-Thrillers ist noch unbekannt.

    Nick Cassavetes ("Wie ein einziger Tag") hat für seinen attraktiven Jungstar Kristen Stewart im Snuff-Actioner "Cali" offensichtlich einen ebenso attraktiven Partner gefunden: Statt wie in seinem aktuellen Film "Magic Mike" (deutscher Kinostart am 16. August) zu strippen, wird Alex Pettyfer in "Cali" den Freund von Stewarts Figur mimen, der gemeinsam mit seiner Partnerin einen Fake-Snuff-Film dreht, um schnell an viel Geld zu kommen. Laut Variety steht der Schauspieler in finalen Verhandlungen für die Rolle.

    In sogenannten Snuff-Filmen geschehen vor der Kamera echte Morde zur Unterhaltung des Publikums. Ob tatsächlich 'echte' Snuff-Filme existieren, ist umstritten: Oft stellen Schauspieler täuschend echte Folter- und Mord-Szenarien nach. Einen solchen Fake-Snuff drehen in "Cali" auch Mya (Stewart) und ihr Freund (Pettyfer). Von da an muss das junge Paar untertauchen, denn Mya gilt offiziell als tot und der Betrug würde auffliegen, wenn sie an den Ort des Geschehens zurückkehrt und ihre Identität preisgibt. Genau dazu sieht sie sich jedoch genötigt, als ihre jüngere Schwester ebenfalls in das Snuff-Milieu abdriftet und an Produzenten mit wahrhaft tödlichen Absichten gerät…

    Das Drehbuch zum Action-Thriller stammt von Michael Diliberti ("30 Minuten oder weniger"), ein Starttermin steht noch nicht fest. Es bleibt abzuwarten, wie sich "Bella" Stewart in der Rolle eines 'butt-kicking Babes' schlagen wird, bekommt sie es in "Cali" doch unter anderem mit einem unaufhaltsamen Killer im Cowboy-Hut zu tun.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top