Mein Konto
    "Tatort": Christian Ulmen und Nora Tschirner ermitteln als "Weihnachts-Kommissare"
    Von Björn Becher — 24.10.2012 um 10:33

    Der "Tatort" schielt weiter auf große deutsche Namen. Nach Til Schweiger und Wotan Wilke Möhring in zwei neuen Reihen aus Hamburg, sollen nun Christian Ulmen und Nora Tschirner für den MDR im Duo aus Weimar ermitteln.

    Als der MDR in diesem Jahr ein neues "Tatort"-Team suchte, machte er eine öffentliche Ausschreibung. Dabei gewann das Konzept der Firma FFP New Media, das mit dem Trio Alina Levshin, Friedrich Mücke und Benjamin Kramme nun einmal im Jahr aus Erfurt ermitteln wird. Doch wie heute die BILD-Zeitung vermeldet, ist damit nicht genug. Nun hat man sich beim MDR entschieden, auch eines der weiteren Konzepte umzusetzen. Die Münchner Produktionsfirma Wiedemann & Berg, die hinter Kinohits wie "Männerherzen" und "Friendship" steckt, habe ein Konzept mit Christian Ulmen und Nora Tschirner vorgeschlagen, das nun auch umgesetzt werden soll. Angesiedelt wird der "Tatort" in Weimar und soll jährlich einmal, immer zu Weihnachten ausgestrahlt werden. Premiere soll das Duo Weihnachten 2013 feiern. Christian Ulmen und Nora Tschirner kennen sich bereits aus diversen Projekten. So waren sie gemeinsam im MTV-Format "Ulmens Auftrag" zu sehen und standen sich im Kinofilm "FC Venus" auf dem Fußballplatz gegenüber.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top