Mein Konto
    "Merry Men": Robin Hoods Kumpanen bekommen eigenen Film
    Von Tobias Mayer — 02.03.2013 um 06:24

    Robin Hood, die vielleicht berühmteste englische Sagenfigur, gehört längst nicht mehr der Literatur allein. Sie ist fester Bestandteil der Popkultur und damit auch tief in der Filmgeschichte verwurzelt. Dabei kann rasch in Vergessenheit geraten, dass der "Rächer der Enterbten" ohne sein Gefolge ziemlich aufgeschmissen wäre. DreamWorks beschert der Bande um Little John, Bruder Tuck und Lady Marian deswegen einen eigenen Leinwandauftritt.

    Das Abenteuer um Robins Begleiter, die "Fröhlichen Gefährten" ("Merry Men"), wird laut Deadline von Scott Waugh inszeniert, der bei "Act of Valor" Co-Regie führte. Die Arbeit am Skript übernimmt Brad Ingelsby ("The Dynamiter").

    Waugh und Ingelsby haben nicht vor, mit ihrer Version an einen anderen "Robin Hood"-Film anzuknüpfen, sondern wollen etwas Eigenständiges schaffen. Eine Rachegeschichte soll es werden, die vom Tonfall an "Das dreckige Dutzend" und "Ocean’s Eleven" erinnert.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top